Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Airbus/Boeing-Bestellungen, Orderlis...

Beitrag 946 - 958 von 958
1 | ... | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 08.05.2017 - 20:57 Uhr
User787MINIrevolution
User (342 Beiträge)
Muss sich Bregier schon wieder revidieren?

Muss man, nur weil man etwas googeln, soagar Englisch anlesen kann und auch übersetzt bekommt, einen Profi markieren, warum "wirds jetzt wohl schon 2017, dass Airbus Boeing bei den Auslieferungen überholt?" @sciing? :)
Mache sich mal niemand zu viele echte oder künstliche Sorgen in welchem Jahr nun Boeing auch bei den Auslieferungen wieder von Airbus überholt wird, sicherlich inner der nächsten drei Jahre!
Beitrag vom 08.05.2017 - 21:56 Uhr
UserA350_B787
User (57 Beiträge)
Also bei dem ganzen A oder B ist besser, kristallisiert sich doch ein gleichmäßiges Bild heraus: Wenn ich die Flotten für nächsten 20 Jahre bestellen müsste weil mein Bonus von der Rendite abhinge, dann würde ich für einen Full Carrier der von 180 bis 18.000 km und von 150 bis 450 Paxe alles effizient abdecken müsste A320/321(LR), B787-9/10, A350-900/1000 und auch die 777-9 bestellen. Das heißt je zweimal A und B Typen. Und das wird der beste Mix für die nächsten Jahre sein, so wie auch viele bestellt haben. Davon mal abgesehen spielen natürlich der Preis und auch die strategische Ausrichtung sowie Verfügbarkeit auch eine Rolle, wenn andere Typen bestellt werden.
Viel spannender wird die Reaktion von A auf die Ankündigung und Gedankenspiele von B mit der 797, 737-10 und 777-10. Freie Entwicklungskapazitäten dürften bei A für A322, A350-2000 oder A360 da sein. Wie auch immer eine 797 oder A360 aussehen sollten, NB, WB, Nachfolgerbasis für 737/A320, überlange NB-Röhre mit Boarding-Nachteilen versus WB mit zu viel drag, man wird sehen.
Beitrag vom 09.05.2017 - 15:00 Uhr
Usersciing
User (190 Beiträge)
Muss sich Bregier schon wieder revidieren?

Muss man, nur weil man etwas googeln, soagar Englisch anlesen kann und auch übersetzt bekommt, einen Profi markieren, warum "wirds jetzt wohl schon 2017, dass Airbus Boeing bei den Auslieferungen überholt?" @sciing? :)

Was wollten Sie damit sagen? Schreiben Sie immer so wirren Nonsens am Thema vorbei. Ich muss wenigstens nicht den Profi markieren, weil ich es nicht bin. Ich habe nur eine Meinung basierend auf DATEN.
Was haben sie? Was macht einen professionellen Anspruch aus? XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Modhinweis: Beitrag bearbeitet.
Weideblitz, Moderator

Dieser Beitrag wurde am 12.05.2017 14:17 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 09.05.2017 - 15:06 Uhr
Usersciing
User (190 Beiträge)
Muss sich Bregier schon wieder revidieren?

Muss man, nur weil man etwas googeln, soagar Englisch anlesen kann und auch übersetzt bekommt, einen Profi markieren, warum "wirds jetzt wohl schon 2017, dass Airbus Boeing bei den Auslieferungen überholt?" @sciing? :)

Vor allen wenn überall geschrieben wird und auch von Airbus mitgeteilt wurde das man ca. 700 Flugzeuge in 2017 ausliefern will und Boeing hat als Ziel 765 angegeben.
Wo sollen also die mindestens 66 Flugzeuge mehr produziert werden.
Pre FAL Auslieferungsdaten von Spirit:
Q4/2016 A 195 vs. B 170
Q1/2017 A 202 vs. B 184



Dieser Beitrag wurde am 09.05.2017 15:07 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 09.05.2017 - 15:17 Uhr
Userhoerny
User (39 Beiträge)
Also bei dem ganzen A oder B ist besser, kristallisiert sich doch ein gleichmäßiges Bild heraus: Wenn ich die Flotten für nächsten 20 Jahre bestellen müsste weil mein Bonus von der Rendite abhinge, dann würde ich für einen Full Carrier der von 180 bis 18.000 km und von 150 bis 450 Paxe alles effizient abdecken müsste A320/321(LR), B787-9/10, A350-900/1000 und auch die 777-9 bestellen. Das heißt je zweimal A und B Typen. Und das wird der beste Mix für die nächsten Jahre sein, so wie auch viele bestellt haben. Davon mal abgesehen spielen natürlich der Preis und auch die strategische Ausrichtung sowie Verfügbarkeit auch eine Rolle, wenn andere Typen bestellt werden.
Viel spannender wird die Reaktion von A auf die Ankündigung und Gedankenspiele von B mit der 797, 737-10 und 777-10. Freie Entwicklungskapazitäten dürften bei A für A322, A350-2000 oder A360 da sein. Wie auch immer eine 797 oder A360 aussehen sollten, NB, WB, Nachfolgerbasis für 737/A320, überlange NB-Röhre mit Boarding-Nachteilen versus WB mit zu viel drag, man wird sehen.

"Also bei dem ganzen A oder B" kommt auch wenn man noch so viel Kuddelmuddel textet ganz sicher keinerlei "gleichmäßiges Bild" heraus @A350_B787!

Und @sciing - lass es einfach!
Beitrag vom 09.05.2017 - 23:15 Uhr
Usersciing
User (190 Beiträge)
Also bei dem ganzen A oder B ist besser, kristallisiert sich doch ein gleichmäßiges Bild heraus: Wenn ich die Flotten für nächsten 20 Jahre bestellen müsste weil mein Bonus von der Rendite abhinge, dann würde ich für einen Full Carrier der von 180 bis 18.000 km und von 150 bis 450 Paxe alles effizient abdecken müsste A320/321(LR), B787-9/10, A350-900/1000 und auch die 777-9 bestellen. Das heißt je zweimal A und B Typen. Und das wird der beste Mix für die nächsten Jahre sein, so wie auch viele bestellt haben. Davon mal abgesehen spielen natürlich der Preis und auch die strategische Ausrichtung sowie Verfügbarkeit auch eine Rolle, wenn andere Typen bestellt werden.
Viel spannender wird die Reaktion von A auf die Ankündigung und Gedankenspiele von B mit der 797, 737-10 und 777-10. Freie Entwicklungskapazitäten dürften bei A für A322, A350-2000 oder A360 da sein. Wie auch immer eine 797 oder A360 aussehen sollten, NB, WB, Nachfolgerbasis für 737/A320, überlange NB-Röhre mit Boarding-Nachteilen versus WB mit zu viel drag, man wird sehen.

"Also bei dem ganzen A oder B" kommt auch wenn man noch so viel Kuddelmuddel textet ganz sicher keinerlei "gleichmäßiges Bild" heraus @A350_B787!

Und @sciing - lass es einfach!
Dido Hoerny, 2 überflüssige Beiträge. Hast Du auch mal was inhaltlisches beizutragen oder pöpelst Du nur rum?
Beitrag vom 10.05.2017 - 13:40 Uhr
Userhamxfw
User (451 Beiträge)

ATR (Avions de Transport Régional) 72-600 - IndiGo (50 vorläufige Bestellung)
9. Mai 2017

Airbus A330-200 - Iberia (1)
5. Mai 2017


Airbus A350-900 - ungenannt (10)
5. Mai 2017


Airbus A320 - China Aircraft Leasing (5)
5. Mai 2017
China Aircraft Leasing hat drei Airbus A320ceo und zwei A320neo fest bestellt.

Airbus A320ceo -Air Asia (3)
5. Mai 2017


Airbus A321neo - Nile Air (2)
5. Mai 2017


Airbus A319ceo - ungenannt (4)
5. Mai 2017

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/zivilflugzeug-bestellungen-im-jahr-2017/710300
Beitrag vom 10.05.2017 - 16:52 Uhr
UserA3328351-B7374780
User (24 Beiträge)

ATR (Avions de Transport Régional) 72-600 - IndiGo (50 vorläufige Bestellung)
9. Mai 2017

Airbus A330-200 - Iberia (1)
5. Mai 2017


Airbus A350-900 - ungenannt (10)
5. Mai 2017


Airbus A320 - China Aircraft Leasing (5)
5. Mai 2017
China Aircraft Leasing hat drei Airbus A320ceo und zwei A320neo fest bestellt.

Airbus A320ceo -Air Asia (3)
5. Mai 2017


Airbus A321neo - Nile Air (2)
5. Mai 2017


Airbus A319ceo - ungenannt (4)
5. Mai 2017

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/zivilflugzeug-bestellungen-im-jahr-2017/710300
@hamxfw, finde jene sogenannte "Übersicht" von @flugrevue.de bisher immer komplett unübersichtlich und somit überflüssig!

Da kann man besser gleich direkt beim Hersteller nachschauen:

 http://www.atraircraft.com/about-atr/corporate-overview/key-figures.html

Dieser Beitrag wurde am 10.05.2017 16:58 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 10.05.2017 - 18:00 Uhr
UserPro Boeing
User (228 Beiträge)

ATR (Avions de Transport Régional) 72-600 - IndiGo (50 vorläufige Bestellung)
9. Mai 2017

Airbus A330-200 - Iberia (1)
5. Mai 2017


Airbus A350-900 - ungenannt (10)
5. Mai 2017


Airbus A320 - China Aircraft Leasing (5)
5. Mai 2017
China Aircraft Leasing hat drei Airbus A320ceo und zwei A320neo fest bestellt.

Airbus A320ceo -Air Asia (3)
5. Mai 2017


Airbus A321neo - Nile Air (2)
5. Mai 2017


Airbus A319ceo - ungenannt (4)
5. Mai 2017

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/zivilflugzeug-bestellungen-im-jahr-2017/710300
@hamxfw, finde jene sogenannte "Übersicht" von @flugrevue.de bisher immer komplett unübersichtlich und somit überflüssig!

Da kann man besser gleich direkt beim Hersteller nachschauen:

 http://www.atraircraft.com/about-atr/corporate-overview/key-figures.html

Habe ich gerade nachgeschaut.

Ende April Airbus Netto Bestellungen 23 Maschinen
Boeing Netto Bestellungen 210 Maschinen



Beitrag vom 10.05.2017 - 18:21 Uhr
UserLumpbum
User (43 Beiträge)

ATR (Avions de Transport Régional) 72-600 - IndiGo (50 vorläufige Bestellung)
9. Mai 2017

Airbus A330-200 - Iberia (1)
5. Mai 2017


Airbus A350-900 - ungenannt (10)
5. Mai 2017


Airbus A320 - China Aircraft Leasing (5)
5. Mai 2017
China Aircraft Leasing hat drei Airbus A320ceo und zwei A320neo fest bestellt.

Airbus A320ceo -Air Asia (3)
5. Mai 2017


Airbus A321neo - Nile Air (2)
5. Mai 2017


Airbus A319ceo - ungenannt (4)
5. Mai 2017

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/zivilflugzeug-bestellungen-im-jahr-2017/710300
@hamxfw, finde jene sogenannte "Übersicht" von @flugrevue.de bisher immer komplett unübersichtlich und somit überflüssig!

Da kann man besser gleich direkt beim Hersteller nachschauen:

 http://www.atraircraft.com/about-atr/corporate-overview/key-figures.html
Sehe ich genau so und viel Sinn macht jetzt auch nicht die wiederholt bloße Nennung der Airbus und Boeing Netto Bestellungen von @Pro Boeing, der ja erst kürzlich wieder so toll moniert hat, dass Airbus die meisten Bestellungen dieses Jahr sowieso wieder erst auf der Paris Air Show (19. Juni bis 25. Juni 2017) bekannt geben wird.
Beitrag vom 10.05.2017 - 19:16 Uhr
UserPro Boeing
User (228 Beiträge)

ATR (Avions de Transport Régional) 72-600 - IndiGo (50 vorläufige Bestellung)
9. Mai 2017

Airbus A330-200 - Iberia (1)
5. Mai 2017


Airbus A350-900 - ungenannt (10)
5. Mai 2017


Airbus A320 - China Aircraft Leasing (5)
5. Mai 2017
China Aircraft Leasing hat drei Airbus A320ceo und zwei A320neo fest bestellt.

Airbus A320ceo -Air Asia (3)
5. Mai 2017


Airbus A321neo - Nile Air (2)
5. Mai 2017


Airbus A319ceo - ungenannt (4)
5. Mai 2017

 http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/zivilflugzeug-bestellungen-im-jahr-2017/710300
@hamxfw, finde jene sogenannte "Übersicht" von @flugrevue.de bisher immer komplett unübersichtlich und somit überflüssig!

Da kann man besser gleich direkt beim Hersteller nachschauen:

 http://www.atraircraft.com/about-atr/corporate-overview/key-figures.html
Sehe ich genau so und viel Sinn macht jetzt auch nicht die wiederholt bloße Nennung der Airbus und Boeing Netto Bestellungen von @Pro Boeing, der ja erst kürzlich wieder so toll moniert hat, dass Airbus die meisten Bestellungen dieses Jahr sowieso wieder erst auf der Paris Air Show (19. Juni bis 25. Juni 2017) bekannt geben wird.

Warum sehen Sie da keinen Sinn?

Es heißt doch Airbus/Boeing-Bestellungen,Orderlis....

Und das kann man doch jeden Monat aktualisieren
Beitrag vom 12.05.2017 - 14:25 Uhr
UserWeideblitz
Moderator
@hamxfw, finde jene sogenannte "Übersicht" von @flugrevue.de bisher immer komplett unübersichtlich und somit überflüssig!

Da kann man besser gleich direkt beim Hersteller nachschauen:

 http://www.atraircraft.com/about-atr/corporate-overview/key-figures.html
Sehe ich genau so und viel Sinn macht jetzt auch nicht die wiederholt bloße Nennung der Airbus und Boeing Netto Bestellungen von @Pro Boeing, der ja erst kürzlich wieder so toll moniert hat, dass Airbus die meisten Bestellungen dieses Jahr sowieso wieder erst auf der Paris Air Show (19. Juni bis 25. Juni 2017) bekannt geben wird.


@Alle: diese Thread war von Anfang an dazu gedacht, einzelne signifikante Bestellungen und Orderstati hier nochmal zu verteilen und ggf. zu diskutieren. Ich sehe keinen Grund davon abzurücken. Entsprechenden o.g. Stellungnahmen von @hamxfw und @Pro Boeing sehe ich das alles im Rahmen und ok.
1 | ... | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | « zurück | weiter »