Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Emirates

Beitrag 2911 - 2918 von 2918
1 | ... | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 04.12.2016 - 12:34 Uhr
UserHigher
User (405 Beiträge)
"Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen, befand Clark."
 http://www.aero.de/news-22566/Emirates-Auftrag-fuer-787-oder-A350-fruehestens-2016.html
Emirates kann nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gelten, da mit Chef Clark noch nicht mal Emirates selbst sich als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 sieht.
Häh??
Wie kann man so was schreiben, wenn im verlinkten Text genau das Gegenteil steht und ich im Post darüber von mir genau die entsprechenden Zitate stehen.
Ich bin der Airbusfanboy, aber zu behaupten das Emirates die 787-10 nicht in Erwägung zieht?
Nun @sciing, verlinkte Zitate die hauptsächlich nur die subjektiven Ansichten eines namenlos werkelnden und daher auch in der Luftfahrtfachwelt offiziell nicht anerkannten Autors @aero.de entspringen, sind nicht geeignet jene Aussage von Emirates-Chef Tim Clark abzuschwächen oder gar bis hin zum Gegenteil in Frage zu stellen, die da bleibt:

"Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen, befand Clark."
"Als nächster, potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gilt Emirates."

 http://www.aero.de/news-25541/Erste-787-10-Sektionen-erreichen-Endmontage.html

Wie schon einmal gesagt, Emirates kann nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gelten, weil das derzeit äusserst unwahrscheinlich ist. Chef Clark sieht mit seiner Aussage Emirates geradezu nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10.
Beitrag vom 05.12.2016 - 13:42 Uhr
Userwuasnix
User (138 Beiträge)
 http://tinyurl.com/hggwkw2

Würde Emirates eine schöne Pilotin, die auch mit Arbeits-Fotos in ihrem Instagram-Account bereits über 138.000 Fans für sich erworben hat, weiter beschäftigen?
Beitrag vom 05.12.2016 - 19:12 Uhr
Usersciing
User (124 Beiträge)
Nun @sciing, verlinkte Zitate die hauptsächlich nur die subjektiven Ansichten eines namenlos werkelnden und daher auch in der Luftfahrtfachwelt offiziell nicht anerkannten Autors @aero.de entspringen, sind nicht geeignet jene Aussage von Emirates-Chef Tim Clark abzuschwächen

Seltsam, man kann ja alle Beiträge hier als Bullshit abtun, nur warum zitierst man einerseits daraus als Quelle, behauptetet aber der Rest ist Unsinn. Warum ist das erste Zitat nicht schon Unsinn?
Die Aussagen sind als direkte Zitate oder sinngemäße Aussagen von Clark angeben, nicht als persönliche Einschätzung des Autors. Wenn das alles falsch ist, kann man das sicherlich mit anderen Quellen belegen.
Ich habe aber auch in anderen Quellen niemals gelesen, dass Emirates eine Entscheidung getroffen oder explizit die B787-10 abgeschrieben hat.
Beitrag vom 05.12.2016 - 19:26 Uhr
Usersciing
User (124 Beiträge)
Ich habe aber auch in anderen Quellen niemals gelesen, dass Emirates eine Entscheidung getroffen oder explizit die B787-10 abgeschrieben hat.
Liest sich alles ähnlich, wie der aero Text, wahrscheinlich auch alle nicht anerkannt in der Fachwelt.
 https://www.flightglobal.com/news/articles/emirates-to-choose-between-a350-900-and-787-10-next-417326/
Beitrag vom 06.12.2016 - 20:07 Uhr
UserAero Afrika
User (153 Beiträge)
Nun @sciing, verlinkte Zitate die hauptsächlich nur die subjektiven Ansichten eines namenlos werkelnden und daher auch in der Luftfahrtfachwelt offiziell nicht anerkannten Autors @aero.de entspringen, sind nicht geeignet jene Aussage von Emirates-Chef Tim Clark abzuschwächen oder gar bis hin zum Gegenteil in Frage zu stellen, die da bleibt:

"Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen, befand Clark."
"Als nächster, potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gilt Emirates."

 http://www.aero.de/news-25541/Erste-787-10-Sektionen-erreichen-Endmontage.html

Wie schon einmal gesagt, Emirates kann nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gelten, weil das derzeit äusserst unwahrscheinlich ist. Chef Clark sieht mit seiner Aussage Emirates geradezu nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10.
Sehr richtig @Higher! Eine noch explizitere Aussage, dass Emirates die B787-10 abgeschrieben hat bedürfe es wohl kaum als die wonach laut Autor @aero.de der Emirates Chef Tim Clark befand: "Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen."
Beitrag vom 06.12.2016 - 23:03 Uhr
Usersciing
User (124 Beiträge)
Nun @sciing, verlinkte Zitate die hauptsächlich nur die subjektiven Ansichten eines namenlos werkelnden und daher auch in der Luftfahrtfachwelt offiziell nicht anerkannten Autors @aero.de entspringen, sind nicht geeignet jene Aussage von Emirates-Chef Tim Clark abzuschwächen oder gar bis hin zum Gegenteil in Frage zu stellen, die da bleibt:

"Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen, befand Clark."
"Als nächster, potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gilt Emirates."

 http://www.aero.de/news-25541/Erste-787-10-Sektionen-erreichen-Endmontage.html

Wie schon einmal gesagt, Emirates kann nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10 gelten, weil das derzeit äusserst unwahrscheinlich ist. Chef Clark sieht mit seiner Aussage Emirates geradezu nicht als potenzieller Großkunde der Boeing 787-10.
Sehr richtig @Higher! Eine noch explizitere Aussage, dass Emirates die B787-10 abgeschrieben hat bedürfe es wohl kaum als die wonach laut Autor @aero.de der Emirates Chef Tim Clark befand: "Die 787-10 fliege ihre Nutzlast nicht effizient über Distanzen, die wir uns jenseits von acht Flugstunden vorstellen"
Ist das Subtiler Humor ala Mike Lehmann oder schreibt man das jetzt zum 4. mal;-) Ich glaub ich habe Gehirnmuchte.
 https://youtu.be/2BCx9MWfHzE
Beitrag vom 08.12.2016 - 12:34 Uhr
Userwillibald
User (10 Beiträge)
Ist das Subtiler Humor ala Mike Lehmann oder schreibt man das jetzt zum 4. mal;-) Ich glaub ich habe Gehirnmuchte.
 https://youtu.be/2BCx9MWfHzE

X Beiträge gelöscht, Thema hier heißt ...., könnte langsam mal wieder als Hinweis hinterlassen werden, @sciing!

 http://tinyurl.com/hggwkw2

Würde Emirates eine schöne Pilotin, die auch mit Arbeits-Fotos in ihrem Instagram-Account bereits über 138.000 Fans für sich erworben hat, weiter beschäftigen?
Glaub nicht!
Beitrag vom 08.12.2016 - 14:10 Uhr
UserBlathnat
User (52 Beiträge)
kleiner Beitrag zu der Sache (ich glaube ich werde ihn in mehrere Threads kopieren ;-) @adimin: sorry):

 http://atwonline.com/airframes/emirates-airline-mulls-airbus-a350s-boeing-787s

Wieder verschiedene Versionen in mehreren Details.

 http://www.aero.de/news-25587/Emirates-plant-mit-A350-oder-787-fruehestens-ab-2021.html

@atwonline: “Clark said the 787 and A350 are very much in the frame.”

Autor @aero.de: Clark habe angefügt ”Auswahl von A350-900 oder 787-10”.

Wir werden hoffentlich herausfinden, ob laut Autor @aero.de (08.12.2016 09:02) der Emirates Chef Clarc jetzt wirklich explizit angefügt hat ”Auswahl von A350-900 oder 787-10”?
1 | ... | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | « zurück | weiter »