Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Emirates

Beitrag 3091 - 3097 von 3097
1 | ... | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 02.10.2017 - 14:36 Uhr
UserVergnuegen
User (328 Beiträge)
Emirates und Flydubai haben Codeshare-Strecken bekannt gegeben, 29 sind es.

 http://www.aerotelegraph.com/flydubai-und-emirates-starten-mit-29-codeshare-strecken
Beitrag vom 02.10.2017 - 17:36 Uhr
Userdreamliner nose
User (94 Beiträge)
Stuttgarter Flughafen-Chefin hofft auf Direktflüge nach Dubai

Man werde bei der neuen Bundesregierung „energisch darauf pochen, dass ab Stuttgart künftig auch (ohne umsteigen) Maschinen in die Vereinigten Arabischen Emirate fliegen können“, sagte die neue Chefin des Stuttgarter Flughafens, Arina Freitag, am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. „Die Nachfrage ist erwiesenermaßen groß – Airlines wie Emirates würden sofort nach Stuttgart fliegen, wenn sie könnten.“

 http://www.suedkurier.de/nachrichten/baden-wuerttemberg/Stuttgarter-Flughafen-Chefin-hofft-auf-Direktfluege-nach-Dubai;art417930,9434475
Solang die deutsche Bundesregierung weiter mit Lufthansa zusammen kungelt, wird daraus bestimmt nichts!
Ist das ein Wizz eher oder darf sowas einfach wirklich nicht sein.
Beitrag vom 03.10.2017 - 13:06 Uhr
UserTHE_HUSHLINER
User (12 Beiträge)
Weiß jemand genaueres, Auslieferungsdatum 100sten?? Derzeit heißt es nur lapidar: "Emirates sieht der Auslieferung ihres einhundertsten Airbus A380 entgegen."

 http://www.aerosieger.de/news/10310/emirates-vor-einflottung-des-100-airbus-a380.html
Denke mal der 100. Airbus A380 an Emirates könnte zur DUBAI AIRSHOW, die vom 12. - 16. NOVEMBER 2017 stattfindet, ausgeliefert werden.

Ein genaues Datum für die Übergabe des 100. Airbus A380 an Emirates steht offiziell noch nicht fest, aber sie soll in diesem Herbst erfolgen, der bekanntlich erst am 20.12. 2017 endet.

 http://www.aerobuzz.de/luftverkehr/emirates-bereitet-uebernahme-der-100-a380-vor/
Erstmal konnte Emirates am 29. September 2017 ihren 98. Airbus A380 entgegen nehmen.

 http://www.fliegerweb.com/de/news/Airliner/Emirates-übernahm-achtundneunzigsten-Airbus-A380-17845
Beitrag vom 08.10.2017 - 05:07 Uhr
Userwuasnix
User (168 Beiträge)
aereo.de news: "Emirates übernimmt die zunächst Lufthansa angedachte Rolle des Erstbetreibers."

 http://www.aero.de/news-27635/Emirates-erhaelt-Boeing-777X-vor-Lufthansa.html

Wer dachte zunächst Lufthansa die Rolle des Erstbetreibers an?
Beitrag vom 08.10.2017 - 14:55 Uhr
UserBlathnat
User (66 Beiträge)
aereo.de news: "Emirates übernimmt die zunächst Lufthansa angedachte Rolle des Erstbetreibers."

 http://www.aero.de/news-27635/Emirates-erhaelt-Boeing-777X-vor-Lufthansa.html

Wer dachte zunächst Lufthansa die Rolle des Erstbetreibers an?
Viel ist darüber nicht bekannt!
Beitrag vom 09.10.2017 - 09:48 Uhr
UserVergnuegen
User (328 Beiträge)
Die Fluggesellschaft Emirates soll Medienberichten zufolge ihre Zusammenarbeit mit Real Madrid, einen der berühmtesten Fußballvereine der Welt, bis 2021/22 um sage und schreibe 280 Millionen Euro verlängert haben.
Beitrag vom 09.10.2017 - 14:55 Uhr
Userairborn
User (172 Beiträge)
Die Fluggesellschaft Emirates soll Medienberichten zufolge ihre Zusammenarbeit mit Real Madrid, einen der berühmtesten Fußballvereine der Welt, bis 2021/22 um sage und schreibe 280 Millionen Euro verlängert haben.
Gehört zwar nicht zum Thema, aber diese sinnlose Geldverschwendung, nicht allein auf den Bereich Fußball bezogen, ist krankhaft und macht mich fassungslos. Gestern erst im Fernsehen die Situation in Mali gesehen, wo zig-tausende Kinder dem Hungertod entgegen sehen. Mit einem Teil der 280 Millionen könnte man hier Hilfe leisten, der Fußball würde deshalb auch nicht zu Grunde gehen.
airborn

Dieser Beitrag wurde am 09.10.2017 14:57 Uhr bearbeitet.
1 | ... | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | « zurück | weiter »