Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Neues zur B787

Beitrag 871 - 882 von 882
1 | ... | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 09.09.2014 - 20:55 Uhr
Userfbwlaie
User (2434 Beiträge)
@Nok,

Al Jazeera kommt aus Dohar...
Wenn würde ich in Dohar zu Boeing und zur B787 mal fragen oder einen Blick auf Erkenntnisse zur B787 werfen lassen?
Zu den Produktionsstätten: Man kann nicht von heute auf morgen qualifizierte Mitarbeiter bekommen. Das wissen alle vor Ort. Das merkt man erst recht unter Zeitdruck...
Beitrag vom 10.09.2014 - 12:09 Uhr
Usernessie
User (304 Beiträge)
@fbwlaie:

"Al Jazeera kommt aus Dohar..." - was willst du damit zum Ausdruck bringen?

Das soll jetzt kein Angriff gegen dich sein - welche Links gibt es da hinter den Kulissen, auf die du anspielst?
Beitrag vom 11.09.2014 - 15:55 Uhr
UserNok
User (1733 Beiträge)
Hallo @nessie,
@fbwlaie bezog sich auf mein Posting vom 9.9. 18.41 Uhr.

Das in dem verlinkten Seattle-Times Bericht angekündigte Video kann man nun ansehen unter
 http://www.aljazeera.com/boeing787

Es scheint mir über weite Strecken polemisch und wärmt überwiegend "olle Kamellen" auf.

Die Reaktion von Boeing war entsprechend und ist ebenfalls in der Seattle Times dargelegt.
Beitrag vom 28.10.2014 - 11:25 Uhr
UserGodzilla7
User (1020 Beiträge)
Boeing hat gestern in Everett offizielle die Zweihundertste 787 an Qatar Airways übergeben.
Beitrag vom 14.01.2015 - 06:16 Uhr
UserBlackmicha
engineer
User (78 Beiträge)
[quote]Eine Boeing 787 von Ethiopian Airlines fing im Juli in Heathrow Feuer und nahm massiven Schaden[/quote]

gibt es da ueberhaupt was Neues zu berichten, fliegt die noch ?
Beitrag vom 14.01.2015 - 08:37 Uhr
UserGodzilla7
User (1020 Beiträge)
Ja sie fliegt noch und ist seit Januar 2014 wieder im normalen Einsatz.

 http://aviationweek.com/commercial-aviation/ethiopian-787-returns-air-0

Hier ein Foto aus Shanghai im Oktober 2014:

 http://www.airliners.net/photo/Ethiopian-Airlines/Boeing-787-8-Dreamliner/2518048/&sid=0cc42a6a1038f099d9239287ab0cb11e
Beitrag vom 14.01.2015 - 09:02 Uhr
UserGodzilla7
User (1020 Beiträge)
Hier noch eine Auflistung der letzten Flüge:

 http://www.flightradar24.com/data/airplanes/et-aop/

Scheint also ohne Einschränkungen täglich im Einsatz zu sein und das obwohl einige vermeintliche Experten hier der Meinung waren (oder besser den Wunsch hatten), dass das Flugzeug nach der Reparatur heimlich irgendwo in der Wüste abgestellt wird. Ich erinnere mich noch mit grauen an die Diskussion damals hier im Forum....
Beitrag vom 14.01.2015 - 12:33 Uhr
Userfbwlaie
User (2434 Beiträge)
@Godzilla7,

dieser Flieger wird wohl immer viele Interessierte haben...auch wenn über 500 B787 ihren Dienst ganz normal versehen.
Das soll auch so bleiben, denn Brände in Flugzeugen (aus "Alu" oder "Plastik") sollten immer die extreme Ausnahme sein!
Beitrag vom 14.01.2015 - 13:42 Uhr
Usermarwol
User (60 Beiträge)
Die Reparatur ist sogar noch von außen zu erkennen, die ET-AOP wird also immer eine Besonderheit bleiben :-)
Beitrag vom 16.03.2015 - 15:06 Uhr
UserGodzilla7
User (1020 Beiträge)
Heute wird Boeing die insgesamt 250. 787 ZB170 (LN 269, N35953) eine 787-9 für United Airlines ausliefern. Gleichzeitig ist dies die erste 787-9, die in Charleston ausgeliefert wird.

Bei aktueller Fertigungsrate und aktuellem Bestellstand werden bis Ende April wohl 25% des 787 Auftragsbestands ausgeliefert sein.
Beitrag vom 16.03.2015 - 15:51 Uhr
Userfbwlaie
User (2434 Beiträge)
Das einzig Neue wird wohl die 787-10 werden. Schön für Boeing und die Kunden!
Naja, 2017 wird es noch die 500. B787 geben usw.!

Beitrag vom 16.03.2015 - 16:03 Uhr
UserGodzilla7
User (1020 Beiträge)
Das einzig Neue wird wohl die 787-10 werden. Schön für Boeing und die Kunden!

Den Satz musst du mir genauer erklären!? Enttäuscht, dass es nicht noch ne 787 11, 12 und 13 geben wird?

Naja, 2017 wird es noch die 500. B787 geben usw.!

Richtig, und ich wage zu behaupten, dass wir auch noch die 2500. oder gar die 3000. erleben werden. Ohne die Verspätungen und die hausgemachten Probleme von Boeing bei Einführung des 787 Programms wären wir wohl schon jetzt bei 500Stk. Die 250. ist trotz allem ein "Meilenstein" den es zu erwähnen gilt. Bei Airbus Produkten wird dies hier ja auch gemacht (siehe A380 Thema)...
1 | ... | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | « zurück | weiter »