Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Bundeswehr-Jets eskortieren B777 der...

Beitrag 16 - 17 von 17
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 17.07.2017 - 10:44 Uhr
Userfbwlaie
User (3423 Beiträge)
@Texon,
auch Zürich hätte gesperrt werden müssen. Nach einem holding am - die Experten kennen den Punkt - wäre der Flieger gemäss Regeln "normal" gelandet. Das wäre für die Fluggesellschaft das billigste und für die Passagiere das angenehmste gewesen.
Weshalb ist der Flieger aber dann nach Stuttgart abgebogen (oder wurde er schon "frühzeitig" nach Stuttgart durch die Luftwaffe umdirigiert)... Die Behörden werden das vielleicht in einem Bericht erläutern.
Ich habe oben nur spekuliert.

Dieser Beitrag wurde am 17.07.2017 11:51 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.07.2017 - 00:29 Uhr
UserWeideblitz
Moderator
Modhinweis: Beitrag gelöscht.
Bitte hier weiter respektvoll miteinander umgehen.

Dieser Beitrag wurde am 18.07.2017 00:32 Uhr bearbeitet.
1 | 2 | « zurück | weiter »