Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Etihad stellt A340-Flüge Ende Oktob...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 21.05.2017 - 18:18 Uhr
UserA350_B787
User (59 Beiträge)
Finde ich schade, dass das nun doch so schnell passiert und der jüngste A340-600 ist nicht mal 8 Jahre alt. Da gibt es auch keinen A340 mehr in new livery. Hoffentlich geschieht dem A380 nicht dasselbe Schicksal. Aber wenn man bedenkt, dass eine 787-9 fast identisch bestuhlt ist wie ein A340-500, aber wohl ein drittel weniger Sprit braucht, ja dann gibt es kaum noch Argumente, außer für die, die die Flieger schön finden. Die Entscheidung der Airline ist jedoch verständlich.
Beitrag vom 22.05.2017 - 09:03 Uhr
UserVB
User (199 Beiträge)
Finde ich auch schade, das liegt aber daran, dass ich v. a. in der Eco gerne A330/A340 mit der angenehmen 2+4+2 - Bestuhlung fliege. So hat man maximal einen Sitznachbar bis zum Gang.
Das Argument des deutlich geringeren Treibstoffverbrauchs ist aber natürlich schlagend und auch aus Umweltschutzgründen zu begrüßen.
Beitrag vom 22.05.2017 - 11:30 Uhr
Userfbwlaie
User (3367 Beiträge)
GE hat mit dem Triebwerk für die 77W wohl etwas Besonderes geleistet und hat auch dafür kräftig bezahlt. RR und Co. waren bei dem A340 nicht ansatzweise so gut.