Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Kritik an Personalbetreuung bei Air ...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 20.04.2017 - 12:34 Uhr
UserRATM
User (40 Beiträge)
"Im Jahr 2012 seien bereits die Piloten von Düsseldorf nach Berlin gezogen, nun folge in diesem Jahr das Personal, das die Crews betreue."

Hää? Wie bitte? Wer ist nach Berlin gezogen?
Die Piloten aus Düsseldorf!
Achso - na klar!

Balla balla
Beitrag vom 20.04.2017 - 14:11 Uhr
Usercloudbraker
User (14 Beiträge)
"Im Jahr 2012 seien bereits die Piloten von Düsseldorf nach Berlin gezogen, nun folge in diesem Jahr das Personal, das die Crews betreue."

Hää? Wie bitte? Wer ist nach Berlin gezogen?
Die Piloten aus Düsseldorf!
Achso - na klar!

Balla balla

Da kann ich Dir nur vollumfänglich Recht geben. Wer glaubt noch solche Erklärungen? Bestes Beispiel das Koffer Drama das seit Wochen herscht. Auch alles nur Anlaufschwierigkeiten? Billiger sollte es werden und zwar um jeden Preis und unter hohem Druck. Bei Air Berlin ist wohl leider mehr als die Luft raus und es ist ein täglicher Kampf um's Überleben, leider.
Beitrag vom 20.04.2017 - 16:12 Uhr
UserprofessorXray
User (30 Beiträge)
Da wurde aus meiner Sicht nicht ordentlich recherchiert - freiwillig könnten das Piloten gemacht haben. Von "Zwangsversetzungen" kann man - zumindest von Pilotenseite her - nicht reden.

P.S.: der Wechsel des Bodendienstleisters ist ungefähr so, als würde man sein eigenes Haus anzünden und die ganze Familie drin versammeln.