Community / / Boeing bringt 737 MAX 10X (wohl) noc...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 17.03.2017 - 18:24 Uhr
Userjasonbourne
User (772 Beiträge)
Ich will ja nicht so kritisch sein, aber ihr habt einen astreinen PR Text von Boeing veroeffentlicht.

Boeing ist so toll, alles so great, alles so super.
Die 10x wird ganz toll,
und MOM erst.

"wo noch niemand zuvor gewesen ist. "
Noch nie ein Mensch zuvor - den A300/310 vergessen wir einfach mal. Und die B767 auch irgendwie, weil das waren die ominoesen 250 Pax ueber eine 125% Range der B757 (8-10 k km).

Die Antworten hat doch irgendeine Sekretaerin geschrieben oder aus dem Werbepprospekt zusammen kopiert und der Chef hats abgenickt.
Beitrag vom 18.03.2017 - 09:38 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (82 Beiträge)
Nicht nur zusammenkopiert, aber wie eine 737-10X die Reichweite des A321LR übertreffen soll...

Im Vergleich mit der A321neo würde (eine 737 MAX 10X, Red.) bei gleicher Kapazität fünf Prozent niedrigere Kosten pro Sitz und Flug ermöglichen und mehr Reichweite erzielen.

Mal im Ernst, selbst die 737-9X hat schon 100km weniger Reichweite als eine Standard A321neo. Wo dann die 750km zusätzliche Reichweite bei einer Gewichtserhöhung durch einen längeren Rumpf herkommen sollen hätte ich gerne mal gewusst.

Größere Triebwerke sind kaum möglich wegen des niedrigen Fahrwerks. Leustung der Triebwerke erheblich steigern, da ist nicht mehr viel drin. Größere Tragflächen? Mehr Tanks einbauen zu Lasten von Fracht/Paxen?

Irgendwie hat man da so seine Zweifel...

Dieser Beitrag wurde am 18.03.2017 09:39 Uhr bearbeitet.