Verkehrszahlen
Älter als 7 Tage

British Airways und Iberia legen zu

Verwandte Themen

LONDON - British Airways und Iberia haben im Oktober dank eines boomenden Heimatgeschäfts mehr Passagiere befördert. Die Zahl der Fluggäste wuchs im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,4 Prozent auf 4,9 Millionen.

Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich um 0,7 Prozentpunkte auf 80,5 Prozent, wie der gemeinsame Mutterkonzern International Airlines Group (IAG) am Dienstag in London mitteilte. Wegen Hurrikan "Sandy" waren Ende Oktober eine Reihe von Atlantikflügen ausgefallen.

Im Frachtgeschäft zeigte die Entwicklung weiterhin nach unten. Die Verkehrsleistung schrumpfte um 0,9 Prozent auf 530 Millionen Tonnenkilometer.
© dpa-AFX | 06.11.2012 17:09


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop