Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Sechs Monate Verzögerung bei Bombardiers CSeries

Foto
Bombardier CSeries FTV1 in der Endmontage, © Bombardier

Verwandte Themen

MONTREAL - Das neue Bombardier Programm CSeries verzögert sich um sechs Monate. Bombardier sehe den Erstflug inzwischen nicht mehr zum Jahresende, sondern erst für Ende Juni 2013 vor, gestand Konzerchef Pierre Beaudoin am Mittwoch ein.

Ein Jahr nach dem Erstflug will Bombardier dann die erste CS100 für das EIS bei einer Airline fertig haben.

Von der Verzögerung im Programm könnte auch die Lufthansa Konzerntochter Swiss betroffen sein, die ihre ersten CS100 bislang in der zweiten Jahreshälfte 2014 erwartet. Swiss will mit dem 110-Sitzer ihre Avro-Flotte ersetzen und hat über Lufthansa 30 CS100 bestellt.

Der Zeitplan für die größere CS300 ändere sich nicht, versprach Beaudoin. Das Flugzeug werde wie geplant Ende 2014 erstmals ausgeliefert.

Bombardier führt die Verzögerung bei der CSeries auf nicht näher bezeichnete Probleme bei Programmzulieferern zurück.
© aero.de | 08.11.2012 10:07


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2014

Video-Blog

Shop