Neuer Markenauftritt
Älter als 7 Tage

Austrian «MyHoliday» löst Lauda Air ab

Foto
Ausgemustert: Lauda Air, © Ingo Lang

Verwandte Themen

WIEN - Nach "Austrian Holidays by Lauda Air" (operated by Tyrolean) startet die Lufthansa-Tochter nun mit einer neuen Touristik-Marke durch. Mit «MyHoliday» will Austrian mehr Privatreisende an Bord ihrer Maschinen bringen.

Unter Austrians "MyHoliday" können in Zukunft individuelle Privatreisen für die unterschiedlichsten Reiseanlässe gebucht werden, mit Angeboten wie "City Breaks" für Singles, "Beach Holidays" für Familien oder "Luxury Holidays" u.a. speziell für Senioren. Geplant sind auch Golf- und Skireisen, Shopping Tripps, Romantic Breaks, Spa Holidays, Adventure Holidays, Event Breaks, All-inclusive Holidays und Winter sun Holidays.

Austrian kündigt mit "MyHoliday" "wettbewerbsfähige Preise" an, die auch die sogenannte Smart-Buyer erreichen sollen. Austrian myHoliday soll die Freizeit-Marke der Österreicher werden, erklärte dazu heute AUA Marketing Vorstand Carsten Benz auf der Ferienmesse in Wien. Die neuen Angebote werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Veranstaltern bis zum Sommer auf den Markt kommen.

Neu im Flugprogramm sind Palma, Palermo und Chios. Ab 17. Mai fliegt der österreichische Carrier wöchentlich bis zu fünf Mal auch wieder Chicago an.

Schwerpunkte des Touristikangebots von Austrian sind Ziele in Griechenland (bis zu 21), Italien, Spanien, Türkei, Großbritannien und Ägypten.
© aero.at | 10.01.2013 12:21


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 12/2014

Video-Blog

Shop