Verkehrsergebnis 2012
Älter als 7 Tage

SWISS erzielt konzernweit beste Auslastung

Foto
Swiss Airbus A320, © Ingo Lang, edition airside

Verwandte Themen

ZÜRICH - Die Schweizer Lufthansatochter konnte 2012 mit 15,8 Millionen Passagieren neuerlich ein Rekordergebnis mit der höchsten Auslastung im LH-Konzern erzielen, beklagt aber auf Grund hoher Ölpreise und des Verfalls der Ticketpreise eine schwierige Ertragslage.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete SWISS 2012 ein Passagierwachstum von 3.3 Prozent (2011: 15,32 Millionen). Von dem um 4.7 Prozent erhöhten Angebot (ASK) konnten 82.9 Prozent abgesetzt werden, nach 81,8 Prozent im Vorjahr. Im Lufthansakonzern ereichte die Passagierauslastung (ASK vs RPK) im Jahr 2012 bei insgesamt 103 Millionen Passagieren 78,8 Prozent.

Die Anzahl der SWISS-Flüge stieg geringfügig um 0.5 Prozent auf 150.860.

Im Europageschäft von SWISS stieg das Angebot um 2.4 Prozent, der Absatz um 3,0 Prozent. Um 0,4 Prozent gestiegen ist mit 74,7 Prozent auch die Auslastung.

Auf der Langstrecke erreichte die Auslastung 87.1 Prozent und lag damit 1.4 Punkte über dem Vorjahr. SWISS setzte interkontinental bei einer um 5.8 Prozent erhöhten Kapazität (ASK) insgesamt 7.5 Prozent mehr Sitzkilometer (RPK) ab,

Im Frachtgeschäft von Swiss World Cargo wurde 2012 der Frachtladefaktor um 0.8 Punkte auf 79.3 Prozent gesteigert (2011: 78.3 Prozent)). Die verkauften Frachttonnenkilometer konnten um 8.9 Prozent erhöht werden

Im Dezember 2012 flogen 1,18 Millionen Passagiere mit SWISS, nach 1,19 Millionen im Dezember 2011. Die Sitzauslastung erreichte 79.7 Prozent gegenüber 79,5 Prozent im Jahr zuvor. Im Frachtbereich blieb der Ladefaktor mit 82.3 Prozent leicht um 0,6 Punkte zurück.
© aero.at mit SWISS International Airlines | 11.01.2013 13:44

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.01.2013 - 01:39 Uhr
Schwyzer Dütsch, im Original "........ aufgrund der hohen Ölpreise und des Ticketpreiszerfalls.......".
Habs jetzt "übersetzt", bevor auch noch der Artikel 'zerfällt' :)
HWE
Bob, Red Wien

Dieser Beitrag wurde am 12.01.2013 01:39 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.01.2013 - 00:08 Uhr
"auf Grund hoher Ölpreise und des Zerfalls der Ticketpreise"

Haha, wenn schon die Ticketpreise zerfallen, dann möchte ich nicht wissen was das Jahr noch so bringt ;-)


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

29.07. 00:18
Emirates

FLUGREVUE 07/2014

Video-Blog

Approaching FRA Timelapse

Anflug mit Condor Boeing 767-300 auf die 25L

Shop