Neustart
Älter als 7 Tage

American Airlines verdient wieder Geld

Foto
American Airlines Boeing 737-800, © The Boeing Company

Verwandte Themen

FORT WORTH - Die insolvente US-Fluggesellschaft American Airlines scheint langsam auf die Beine zu kommen. Das Unternehmen hat im vierten Quartal nach einer langen Durststrecke wieder einen Gewinn geschrieben.

Unterm Strich kamen 262 Millionen Dollar heraus nach einem Verlust von 1,1 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz blieb stabil bei 4,4 Milliarden Dollar.

"Wir haben große Fortschritte dabei gemacht, eine neue American Airlines aufzubauen", sagte Firmenchef Tom Horton. Er hatte der Gesellschaft ein hartes Sparprogramm verordnet. Dabei gab es auch Einschnitte bei der Belegschaft. Im Gesamtjahr reichte es jedoch noch nicht für schwarze Zahlen und es lief ein Verlust von unterm Strich 1,9 Milliarden Dollar auf.

American Airlines war im November 2011 unter hohen Personalkosten und gestiegenen Spritpreisen zusammengebrochen. Seitdem arbeitet Horton an einem Neustart. Auch ein Zusammenschluss mit dem Wettbewerber United Airways ist im Gespräch. Zum AMR-Konzern gehört neben American Airlines die Regionalfluglinie American Eagle. Die Amerikaner sind wie Air Berlin Mitglied im Luftfahrt-Bündnis Oneworld.
© dpa-AFX | 17.01.2013 07:40

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 18.01.2013 - 08:54 Uhr
Mir gefällt es auch (nicht nur die Livery, sondern die gesamte neue CI), in Amerika kommt es leider sehr gemischt an.
Beitrag vom 18.01.2013 - 08:15 Uhr
Mal was ganz anderes zum Thema: Die neue Bemalung, die hier noch gar nicht erwähnt wurde, gefällt mir. Das "nackte" Metall (ich weiß, es war mit Klarlack überzogen, aber trotzdem) wirkte auf mich immer so ein bisschen wie ein Zeugnis längst vergangener Jahrzehnte. - Und das ist natürlich nicht gut für das Image. Und gerade wenn man das auffrischen will, ist eine neue Bemalung sicher gut. - Zumal American ja lange nichts an der Bemalung geändert hat.

Dieser Beitrag wurde am 18.01.2013 08:16 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 17.01.2013 - 09:50 Uhr
Im vierten Quartal wohlgemerkt. Da wird nächstes Jahr gut was unterm Strich stehen bleiben, die Zeichen beim Kerosinpreis stehen ja auf Stillstand.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

27.11. 18:21
Emirates
27.11. 14:44
Neues zur A380

FLUGREVUE 12/2014

Video-Blog

Die Auslieferung eines Passagierflugzeugs

Take Off hat die Auslieferung eines neuen Passagierflugzeugs begleitet.

Shop