Regionalflughäfen
Älter als 7 Tage

Flughafen Cochstedt: Verlust um 80 Prozent gesteigert

Verwandte Themen

COCHSTEDT - Der Flughafen Cochstedt südlich von Magdeburg steckt in tiefroten Zahlen. Für das Jahr 2011 wurde ein Verlust von fast 2,1 Millionen Euro ausgewiesen, das sind rund 80 Prozent mehr als im Vorjahr.

Dies geht aus einer Pflichtveröffentlichung im elektronischen Bundesanzeiger hervor, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Die Flughafengesellschaft selbst gibt keine Geschäftszahlen an die Öffentlichkeit.

Der Veröffentlichung im Bundesanzeiger zufolge sind auch die Verbindlichkeiten der Flughafengesellschaft Magdeburg/Cochstedt mbH deutlich gestiegen: Von 1,4 Millionen Euro auf knapp 2,6 Millionen Euro Ende des Jahres 2011. Die Bilanzsumme wird mit knapp 3,6 Millionen Euro angegeben - nach 1,6 Millionen Euro Ende 2010. Von Seiten der Geschäftsführung war zunächst keine Stellungnahme zu den Zahlen zu erhalten.
© dpa | 20.01.2013 10:05


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

26.05. 20:57
Emirates

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop