Februar 2013
Älter als 7 Tage

Austrian und Swiss mit volleren Fliegern

Verwandte Themen

WIEN/ZÜRICH - Im Jahresvergleich konnten im Februar beide Lufthansatöchter  ihre Auslastung deutlich steigern, Austrian um 2,8 Punkte, Swiss um 2,1. Während die Verkehrsleistung der AUA um 8,2 Prozent zurückging, gelang Swiss ein leichtes Plus von 1,3 Prozent.

Nach dem Umbau ihrer Mittelstreckenflotte hatte Austrian im Februar fünf Flugzeuge weniger im Einsatz und reduzierte gleichzeitig ihr Angebot (ASK) saisonbedingt um 11,7 Prozent, ihre Konzernschwester Swiss um 1,3 Prozent.

Insgesamt flogen in Februar 681.000 Pasagiere mit Austrian (minus 5,2 Prozent) und 1,164 Millionen mit Swiss (minus 1,9 Prozent). Die Flieger waren bei Austrian zu 72,5 Prozent ausgelastet, bei Swiss zu 77,9 Prozent.
© aero.at | 12.03.2013 00:36


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

04.12. 12:34
Emirates

FLUGREVUE 12/2016

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop