Köpfe
Älter als 7 Tage

Lutz Bertling verlässt Eurocopter in Richtung Bombardier

Verwandte Themen

BERLIN - Eurocopter-Chef Lutz Berling wird die EADS-Tochter Ende nächsten Monats verlassen. Zum 03. Juni werde Bertling die Leitung von Bombardier Transportation in Berlin übernehmen, gab Bombardier am Dienstag bekannt.

Bertling war seit November 2006 Vorstandschef von Eurocopter und Mitglied im EADS Exekutivgremium. "Ich bedaure, dass Lutz Bertling Eurocopter und den EADS-Konzern verlässt, um eine neue Herausforderung außerhalb der Luft- und Raumfahrt anzunehmen", sagte EADS Vorstandschef Tom Enders. "Wir haben Lutz Bertling viel zu verdanken."

Für die Nachfolge Bertlings hat EADS seinerseits einen konzernexternen Manager abgeworben. Am 01. Mai soll Guillaume Faury, bislang Entwicklungschef bei Peugeot, die Leitung von Eurocopter übernehmen.
© aero.de | 12.03.2013 16:17


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop