Berliner Flughafen
Älter als 7 Tage

Mehdorn will in USA Flughafen-Datennetz erkunden

Verwandte Themen

SCHÖNEFELD - Der Berliner Flughafenchef Hartmut Mehdorn will sich in den USA über das Datennetz am neuen Hauptstadtflughafen informieren. Dazu sei in der zweiten Juli-Hälfte eine Reise zum Testlabor des Netzwerkausrüsters Alcatel-Lucent in Palo Alto in Kalifornien geplant, sagte ein Sprecher.

«Die Prozesse am Hauptstadtflughafen werden dort erprobt.» Das Unternehmen Alcatel-Lucent mit Sitz in Paris baut das sogenannte BER-LAN, die Datenautobahn innerhalb des Flughafens. Sie verbindet die einzelnen Systeme anderer beteiligter Unternehmen. Mehdorn hatte im Mai berichtet, bei der Integration der Software gebe es noch Probleme.
© dpa | 08.07.2013 06:14


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

14.02. 10:54
Emirates

FLUGREVUE 02/2016

Video-Blog

Airbus A350 in der Streckenflugerprobung

Die Entwicklung des Airbus A350 XWB nahm 8 Jahre in Anspruch. Im Rahmen des Zulassungsprogramms wurden im Sommer 2014 vier Streckenerprobungsflüge um die Welt durchgeführt.

Shop