EU-Initiative
Älter als 7 Tage  

Forschungsprogramm Clean Sky 2 startet 2014

Foto
Clean Sky 2 beginnt 2014, © Clean Sky

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Die Europäische Kommission hat mit der Arbeitsplanung für den zweiten Teil der Clean Sky Technology Initiative begonnen. Der offizielle Programmbeginn ist für das zweite Halbjahr 2014 vorgesehen.

Das aktuelle Clean Sky ist das bisher größte Luftfahrtforschungsprogramm der EU mit einem Budget von 1,6 Milliarden Euro.

Clean Sky 2 läuft unter dem EU-Rahmenprogramm Horizon 2020 und soll den Einfluss der Luftfahrt auf die Umwelt weiter reduzieren und die weltweite Wettbewerbsfähigkeit Europas erhöhen. Die EU will die Summe von 1,8 Milliarden Euro investieren. Die Industrie steuert mindesten 2,2 Milliarden Euro bei.

Das Programm läuft von 2014 bis 2024 und beinhaltet verschiedene Forschungs- und Demonstrationsvorhaben, die der nächsten Generation von Flugzeugen zugute kommen sollen.
© www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler | 12.07.2013 10:58


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop