Flugzeugbau
Älter als 7 Tage  

ILFC bestätigt Kauf von bis zu 100 Embraer-Jets

Verwandte Themen

SAO JOSÉ DOS CAMPOS - Auf der Paris Air Show im Juni 2013 hatten die Leasingfirma und der brasilianische Flugzeugbauer eine Absichtserklärung über den Erwerb der E2-Regionaljets unterzeichnet.

Nun haben die International Lease Finance Corporation (ILFC) und Embraer das Abkommen in eine Festbestellung für die neuen Flugzeuge der zweiten E-Jet-Generation mit der Bezeichnung E2 umgewandelt. Die Leasingfirma kauft 25 E190-E2 und 25 E195-E2 im Listenpreiswert von 2,85 Milliarden Dollar. Außerdem hält ILFC Optionen für jeweils 25 weitere E190-E2 und E-195-E2.
© www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler | 18.07.2013 10:51


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 02/2016

Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop