Verkehrsbilanz 2015
Älter als 7 Tage

Air-Berlin-Chef: "Unsere Maßnahmen greifen"

BERLIN - Die Angebotspolitik von Air-Berlin-Chef Stefan Pichler hat 2015 Spuren hinterlassen. Air Berlin flog 2015 insgesamt 30,25 Millionen Passagiere. Dieses Minus von 4,6 ging mit einer Angebotskorrektur um 5,4 Prozent (ASK) einher, teilte Air Berlin am Donnerstag bei Vorlage ihrer Jahresverkehrszahlen mit.

Im 12-Monats-Durchschnitt lastete Air Berlin ihre Flüge mit 84,2 Prozent immerhin 0,7 Punkte besser aus als 2014 unter Pichlers Vorgänger Wolfgang Prock-Schauer.


Passagiere und Auslastung bei Air Berlin ©  aero.de
"Die guten Auslastungswerte der letzten Monate sind das Ergebnis einer fortlaufend positiven Entwicklung bei der Neuausrichtung von Air Berlin", sagte Pichler. "Unsere Maßnahmen greifen."

Ein zentraler Erfolgsfaktor für die Erhöhung der Auslastungswerte in der zweiten Jahreshälfte 2015 sei "vor allem die Implementierung eines neuen Revenue-Management-Systems sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Erträge aus den Ticketverkäufen und des Gesamtumsatzes" gewesen.

Zum Jahresende fuhr Air Berlin allerdings nochmal deutlich die Bremsklappen aus - im Dezember schraubte die Airline ihr Angebot um 9,8 Prozent (ASK) zurück. 1,67 Millionen Dezember-Passagiere bedeuten einen Rückgang um 7,6 Prozent. Dafür stieg die Auslastung um 0,9 Punkte auf 79,9 Prozent an.

Ins neue Jahr startete Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft mit Gegenwind - Mitte Januar laufen Verkehrsrechte für zentrale Gemeinschaftsflüge mit dem Partner Etihad Airways aus. In einem gerichtlichen Eilverfahren steckte Etihad diesbezüglich gerade ein Schlappe ein, will den Fall aber durch die Instanzen bringen.
© aero.de | Abb.: Air Berlin | 07.01.2016 11:13


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

29.07. 11:46
Emirates

FLUGREVUE 08/2016

Take-off TV Video-Blog

Shop