Lowcostflüge
Älter als 7 Tage

Köln erstes Pobeda-Ziel in Deutschland

Foto
Erstflug Pobeda nach Bratislava, © Airport Bratislava

Verwandte Themen

MOSKAU - Aeroflots Lowcost-Tochter startet im Februar von Moskau-Vnukowo aus nach Köln-Bonn und füllt damit die Lücke, die Germanwings auf der Strecke hinterlassen hat.

Nach den im Dezember aufgenommenen Flügen nach Bratislava ist der ehemalige Regierungsflughafen die zweite Destination, die Pobeda in Westeuropa anfliegt.

Pobeda Flug  819  wird ab 15.Februar  2016 von Moskaus Stadtflughafen Vnukowo täglich um 14:30 starten, mit Ankunft am Rhein um  17:45 . Der Rückflug ist für 18:45 geplant, die Landung in Moskau um 21:50. Der Flug wird mit einer Boeing 737-800 durchgeführt.

Zuvor wurde die Strecke zehn Jahre lang von Germanwings bedient. Im letzten September zog sich Germanwings aus Vnukowo zurück. Ab Juni will Germanwings alle Moskauflüge auf den Flughafen Domedodowo verlegen.
© aero.at | 27.01.2016 13:27


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Shop