Boeing 737 MAX
Älter als 7 Tage

Erstflug eines Regenmachers

SEATTLE - Die "Spirit of Renton" warf ihre Triebwerke an und erhob sich am Freitag um 09:46 Uhr Ortszeit in den regengrauen Himmel über Seattle. Schon vor dem ersten Flug ist die 737 MAX das erfolgreichste Boeing-Programm aller Zeiten - 3.072 Flugzeuge im Wert von 200 Milliarden US-Dollar sind verkauft.

Vertreter von 60 Kunden fanden sich ein, um den ersten Start mitzuerleben. Die 737 MAX ist die amerikanische Antwort auf den Airbus-Bestseller A320neo. Boeing legte sich 2011 neun Monate nach Airbus auf eine Neumotorisierung seines Brot-und-Butter-Flugzeugs fest.
 
Der Erstflug der 787 im Dezember 2009 verlief nach Drehbuch, die Flugerprobung des Dreamliner bekanntermaßen eher durchwachsen, eine Notlandung inbegriffen. Solche Pannen will Boeing mit der neuen 737 nicht reproduzieren - 2017 erwartet Southwest Airlines die erste MAX, 50 Jahre nach dem Erstflug der ersten 737-Generation.

Foto
Boeing 737 MAX - Erstflug am 29. Januar 2016, © The Boeing Company

"Das große Vertrauen unserer Kunden erfüllt uns mit Demut", sagte 737-MAX-Programmchef Keith Leverkuhn am Rande des Erstflugs.

Von der aktuellen 737 unterscheiden die MAX äußerlich ihre etwas gewachsene Spannweite und die markanten Winglets. Und natürlich die neuen CFM LEAP-1B-Antriebe unter den Tragflächen. Sie liefern den größten Beitrag zum Verbrauchsvorteil. Die MAX soll mit 14 Prozent weniger Sprit auskommen, mit 99,7 Prozent aber die selbe hohe Abflugzuverlässigkeit erreichen.

"Jeder ging davon aus, dass hier nichts komplett Neues passiert", erklärt sich Avitas-Analyst Adam Pilarski den Erfolg der 737 MAX. Schließlich habe Boeing ja "auch schon tausende von den Dingern gebaut".

Es werden noch einige tausend mehr werden. Boeing hebt die 737-Monatsrate von derzeit 42 im nächsten Jahr auf 47, 2018 auf 52 und 2019 auf 57 Flugzeuge an - auch als MAX wird die 737 Boeings Regenmacher bleiben.
© aero.de, Bloomberg | Abb.: Boeing | 29.01.2016 20:51

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 31.01.2016 - 19:44 Uhr
" Schon vor dem ersten Flug ist die 737 MAX das erfolgreichste Boeing-Programm aller Zeiten - 3.072 Flugzeuge im Wert von 200 Milliarden US-Dollar sind verkauft."

die -800 steht bei bisher 4978 Bestellungen und 3882 Auslieferungen (Stand: Dezember 2015). Klingt erfolgreicher als die MAX.
Beitrag vom 31.01.2016 - 18:43 Uhr
aero:
3.072 Flugzeuge im Wert von 200 Milliarden US-Dollar sind verkauft.

airnation.net:
Currently, Boeing’s order book for the 737 MAX family aircraft stands at 2,827 aircraft,

Und wenn Sie auf die Boeing Web Seite schauen steht 3072 737 MAX von 62 Kunden
Beitrag vom 31.01.2016 - 13:13 Uhr
aero:
3.072 Flugzeuge im Wert von 200 Milliarden US-Dollar sind verkauft.

airnation.net:
Currently, Boeing’s order book for the 737 MAX family aircraft stands at 2,827 aircraft,


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Boeing 787-9 auf der Paris Air Show

Zur Vorbereitung des Auftritts der Boeing 787-9 auf der Paris Air Show 2015 wurde ein aufwändiger Film gedreht, und die spektakuläre Aufnahme des startenden Flugzeugs wurde zum Internet-Hit. In diesem Video gibt Boeing Einblicke in die bemerkenswerten Dreharbeiten.

Shop