Regionalflug
Älter als 7 Tage

FlyVLM startet am Bodensee

FRIEDRICHSHAFEN - Drei Monate nach Konkurs der Intersky nahm die belgische FlyVLM heute morgen am Bodensee die obsoleten Strecken nach Berlin-Tegel, Düsseldorf und Hamburg wieder auf.

Alle drei Ziele werden werktags im doppelten Tagesrand bedient, Berlin und Hamburg auch am Sonntag abends.

Foto
Erstflug FlyVLM vom Bodensee nach Berlin-Tegel, © Flughafen Berlin-Brandenburg GMBH

Mit Umsteigen ist auch die Europahauptstadt Brüssel erreichbar. Werktags bietet FlyVLM dazu via Hamburg je einen Morgen- und Abendkurs zu dem nur 45 Kilometer von Brüssels City entfernten Regionalflughafen Antwerpen an.

Zum Einsatz kommen drei am Bodensee-Flughafen Friedrichshafen stationierte Fokker 50 Turboprops mit jeweils 50 Sitzen.
© aero.at | 15.02.2016 12:27


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop