CFM International
Älter als 7 Tage

Safran will Triebwerks-Geschäft weiter ausbauen

Foto
Erstflug des Airbus A320neo mit CFM International LEAP-1A Triebwerken, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

PARIS - Der französische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran will durch Zukäufe oder Partnerschaften wachsen.

"Wir suchen nach Wachstumsmöglichkeiten", sagte Unternehmenschef Philippe Petitcolin im Interview mit der "Financial Times" (Dienstag). Dabei soll das Luftfahrt-Geschäft, das zuletzt 82 Prozent des Umsatzes ausgemacht hat, weiter ausgebaut werden.

Die Triebwerkesparte solle dabei breiter aufgestellt werden. Bisher dominiert Safran mit seinem Gemeinschaftsunternehmen CFM mit dem US-Konzern General Electric (GE) den Markt für Kurzstreckenflugzeuge.

Petitcolin will jetzt das bereits vorhandene Geschäft bei Flugzeugen für die Mittelstrecken stärken. Zudem prüft er auch Möglichkeiten bei Fliegern für die Langstrecke. Auch hier sei wieder eine Kooperation mit GE möglich. Auch eine Zusammenarbeit mit dem britischen Hersteller Rolls-Royce schloss er nicht aus.

Die Verteidigungssparte, die für sieben Prozent des Umsatzes steht und unter anderem Drohnen herstellt, sei in ihrer "Nische gut etabliert". Die Sicherheitssparte dagegen solle durch Teilverkäufe verkleinert werden. So solle zum Beispiel das Geschäft mit Flughafen-Scannern verkauft werden. Safran ist seit September 2015 im Eurostoxx-50 notiert.
© aero.de, dpa-AFX | 15.03.2016 10:42


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 06/2016

Take-off TV Video-Blog

Boeing 787-9 auf der Paris Air Show

Zur Vorbereitung des Auftritts der Boeing 787-9 auf der Paris Air Show 2015 wurde ein aufwändiger Film gedreht, und die spektakuläre Aufnahme des startenden Flugzeugs wurde zum Internet-Hit. In diesem Video gibt Boeing Einblicke in die bemerkenswerten Dreharbeiten.

Shop