Allgemeine Erlaubnis
Älter als 7 Tage  

USA erleichtern Einflug von Antonov Airlines

WASHINGTON - Das amerikanische Verkehrsministerium hat der ukrainischen Frachtfluggesellschaft Antonov Airlines erweiterte Betriebsrechte für Charterflüge in die USA erteilt. Damit dürfen die Ukrainer künftig ohne mühsame Einzelfallgenehmigung in die USA fliegen.

Antonov Airlines An-124
Antonov Airlines An-124, © Antonow

Das US Department of Transportation habe dem Flugzeugbauer Antonow, der Muttergesellschaft von Antonov Airlines, Ende September weitreichende Genehmigungen für Charterflüge in die und aus den USA erteilt, meldete Antonow. Damit erhalte Antonow in den USA den offiziellen Status als "Foreign Air Carrier", nachdem US-Airlines keine Einwände erhoben hätten.

Die Genehmigung folge einem seit diesem Jahr vereinbarten "Open Skies"-Abkommen zwischen den USA und der Ukraine. Antonow muss nun nicht mehr jeden einzelnen Flug vorab beim US-Verkehrsministerium beantragen. Nur Flüge innerhalb der USA bedürfen weiter einer Einzelgenehmigung.

Die 1989 gegründete Frachtairline des Flugzeugbauers ist auf Schwerlastflüge und den Transport übergroßer Frachten spezialisiert. Dazu setzt sie eine Antonow An-22, sieben An-124-100 und die weltweit einzige An-225 ein. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen in diesem Segement einen Weltmarktanteil von einem guten Drittel erobert.

Besonders häufig werden die ukrainischen Spezialfrachter im Westen zum Transport sehr großer Mantelstromtriebwerke und von kompletten Flugsimulatorkabinen eingesetzt. Dank der sehr großen Rumpfquerschnitte der Antonow-Frachter und der Beladung durch Bugtore und Bordkräne kann man sich eine Zerlegung zum Transport weitgehend sparen und die Transportdauer verkürzen.
© www.flugrevue.de / Sebastian Steinke | Abb.: Antonow | 07.10.2016 09:50


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

23.06. 08:30
Neues zur A380
23.06. 08:00
Emirates

FLUGREVUE 06/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden