Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Boeing weitet Stellenabbau aus

Boeing 787-10
Boeing 787-10, © Boeing

Verwandte Themen

SEATTLE - Boeing wird mehr Stellen als erwartet streichen. Die Zahl der Jobs im mitarbeiterstärksten Geschäftsbereich, der Verkehrsflugzeugsparte, soll bis Jahresende um acht Prozent schrumpfen. Auch 2017 soll die Stellenzahl weiter gesenkt werden, informierte Boeing die Mitarbeiter am Montag über neue Einschnitte.

Boeing hatte im März angekündigt, etwa 4.000 Stellen - knapp fünf Prozent der Jobs in der Sparte - zu streichen. Ein konkretes Ziel zum geplanten Stellenabbau im kommenden Jahr wurde nicht genannt. Der Konzern hofft, auf Kündigungen verzichten zu können, schließt sie gleichwohl nicht aus.

Boeing will sich mit Kostensenkungen im Wettbewerb mit Airbus durchsetzen. Besonders die 777-Linie steht vor dem Übergang zum Nachfolger 777X 2020 unter Druck. Endliche Auftragsreserven zwingen Boeing, die Produktion 2017 in zwei Schritten von 8,3 auf nur noch fünf Monatseinheiten zurückzunehmen.

Zuletzt hatte der Konzern nach eigenen Angaben 77.393 Mitarbeiter in der Verkehrsflugzeugsparte.

Im ewigen Wettstreit mit Airbus liegt Boeing bei den Auslieferungen vorn. Doch Airbus-Chef Fabrice Brégier will in den nächsten vier Jahren auf- und überholen. "Im Jahr 2020 werden wir wieder mehr Flugzeuge als Boeing ausliefern", sagte Brégier der Zeitung "Die Welt" im Oktober.
© aero.de, dpa-AFX | Abb.: Boeing | 20.12.2016 06:27

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 20.12.2016 - 16:27 Uhr
Boeing unterscheidet irgendwie zwischen Produktion und Auslieferung. Es sollen zwar 5 777 pro Monat produziert werden aber die Auslieferung sinkt auf ca. 3,5 Flugzeuge pro Monat?

Boeing rechnet fuer die ersten B777x mit der doppelten Zeit, d.h. die stehen zweimal drin.

Kann sein das daher die Diskrepanz kommt.
Beitrag vom 20.12.2016 - 12:48 Uhr
Boeing unterscheidet irgendwie zwischen Produktion und Auslieferung. Es sollen zwar 5 777 pro Monat produziert werden aber die Auslieferung sinkt auf ca. 3,5 Flugzeuge pro Monat?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden