Günstigairlines
Älter als 7 Tage

Konkurrenten hängen Easyjet beim Wachstum ab

easyJet am Flughafen Gatwick
easyJet am Flughafen Gatwick, © easyJet

Verwandte Themen

LUTON - Dellen im französischen und britischen Flugmarkt blockieren Easyjet - die Günstigairline fiel beim Wachstum 2016 überraschend deutlich hinter ihren wichtigsten Konkurrenten zurück.

Easyjet meldete am Freitag für das Kalenderjahr 2016 ein Plus von 6,6 Prozent auf 74,4 Millionen Reisende.

Zum Vergleich: Ryanair ging am 31. Dezember mit Zuwächsen von 15 Prozent und 117 Millionen Passagieren ins Ziel, Wizzair und Norwegian verbuchten 2016 Zuwächse von 19 beziehungsweise 14 Prozent und stoppen ihre Zähler bei 23,0 Millionen und 29,3 Millionen Fluggästen.

Die systemweite Auslastung 2016 gab Easyjet mit 91,5 Prozent 0,1 Punkte schlechter an als 2015. Im Dezember starteten die Flieger allerdings merklich voller als im Vorjahr.
© aero.de, Bloomberg | 07.01.2017 00:56

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.01.2017 - 09:42 Uhr
Beschleunigung ist ohne Vorzeichen erst einmal positiv, negative Beschleunigung kann man auch als Bremsen bezeichnen. ;>)
Also wurde Easyjet ausgebremst.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 09/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden