Verkehrsbilanz 2016
Älter als 7 Tage

IAG zieht an Air France-KLM vorbei

Vueling Airbus A320
Vueling Airbus A320, © Ingo Lang

Verwandte Themen

LONDON - Der British-Airways-Konzern IAG zog 2016 mit 100,7 Millionen beförderten Passagieren an Air France-KLM vorbei. Das Plus von 14 Prozent entfällt zum Teil auf die erstmals ganzjährig berücksichtigte Aer Lingus.

Die verkaufte Verkehrsleistung sei 2016 bei British Airways um 2,2 Prozent, bei Iberia um 5,1 Prozent und bei Vueling um 13,2 Prozent gestiegen, berichtete IAG am Montag. Konkrete Passagierzahlen für die einzelnen Konzernairlines nannte IAG nicht.

Air France-KLM ging 2016 mit 93,4 Millionen Passagieren und einem Plus von 4,0 Prozent ins Ziel, zeigte dabei aber ein uneinheitliches Bild: Air France verlor 1,4 Prozent, während KLM und Transavia zulegten.

Als letzter im Bund wird Lufthansa Verkehrszahlen für 2016 melden.
© aero.de, dpa-AFX | 10.01.2017 09:32


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

24.04. 14:04
Emirates
24.04. 13:46
A400M

FLUGREVUE 05/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden