Airlines
Älter als 7 Tage

LATAM hilft Qatar Airways mit vier A350 aus

#
Qatar Airways Airbus A350
Qatar Airways Airbus A350, © Airbus

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Qatar Airways fehlen Flugzeuge. Nachdem Airbus 2016 fünf A350-900 nicht termingerecht lieferte, deckt sich Qatar Airways kurzerhand bei ihrer neuen Beteiligung LATAM ein.

Qatar Airways miete vier A350-900 von LATAM an, meldet "routesonline.com". Zwei dieser Flugzeuge werden das tägliche Sitzangebot auf der Linie Doha - München erhöhen.

Die erste A350-900 von LATAM übernehme am 01. März die Rotation QR059/060. Einen Monat später stelle Qatar Airways auch ihren zweiten München-Flug, QR057/QR58, auf eine A350 von LATAM um.

Qatar Airways kontrolliert seit Dezember 10 Prozent des südamerikanischen Airlinekonzerns, der 13 A350-900 und 14 A350-1000 bei Airbus bestellt hat. Die ersten sieben A350-900 fliegen bei LATAM mit 30 Sitzen in der Business Class, 18 in der Economy Space+ und 300 in der Economy Kabine.

Nachdem Überkapazitäten auf dem südamerikanischen Flugmarkt die Preise unter Druck setzen, kann LATAM die vier Flugzeuge sicher entbehren.

Qatar Airways ist mit 13 A350-900 der größte Betreiber des neuen Langstrecken-Airbus. Aus aktuellen Aufträgen wird Airbus noch 30 A350-900 und 37 A350-1000 an die Airline liefern. Qatar Airways betreibt die A350-900 mit einer 36 Sitze großen Business Class und einer Economy Class mit 247 Sitzen.

Die vier von LATAM angemieteten A350-900 werden in Katar registriert und von Qatar Airways Crews geflogen.
© aero.de | 22.02.2017 10:23

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 22.02.2017 - 22:44 Uhr
Die ersten sieben A350-900 fliegen bei LATAM mit 30 Sitzen in der Business Class, 18 in der Economy Space+ und 300 in der Economy Kabine.

Qatar Airways betreibt die A350-900 mit einer 36 Sitze großen Business Class und einer Economy Class mit 247 Sitzen.

Da ist ein recht großer Unterschied in der Kabine (283 Sitze bei QTR vs. 348 Sitze bei LXP). Ob auch die Kabine von QTR eingebaut wird ...?
Beitrag vom 22.02.2017 - 12:23 Uhr
Letzte Woche war von München nach Doha früh eine A330 im Einsatz. Selbst bei der war in Eco nur 50-60% belegt.
Beitrag vom 22.02.2017 - 12:08 Uhr
... während die Nummer 14 immer noch auf Übergabe wartet.
Die Nummer 14 ist schon übergeben. Sie geht noch diese Woche raus.

Geht es denn der Beteiligung in Südamerika aufgrund der darbenden Wirtschaft in Brasilien so schlecht, dass sie keinen Bedarf mehr an den neuen Fliegern haben, und sich daher genötigt sehen, diese nagelneuen Flugzeuge temporär abzugeben?

Ja. LATAM hat die Auslieferung weiterer A350 verschoben. Die MSN 139, 152 und 171 waren für LATAM vorgesehen. Diese werden nun nicht gebaut.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 02/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden