Airlines
Älter als 7 Tage

All Nippon Airways will Kontrolle über Peach

Peach Aviation A320
Peach Aviation A320, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

TOKIO - All Nippon Airways (ANA) will eine Beteiligung am Günstigflieger Peach auf eine Aktienmehrheit ausbauen. Der japanische Lufthansa-Partner bestätigte einen Bericht der Wirtschaftszeitung "Nikkei" und will am heutigen Freitag über eine weitere Investition in Peach beraten.

Laut "Nikkei" greift ANA tief in die Tasche und wird bis zu 100 Milliarden Yen (887 Millionen US-Dollar) ausgeben, um Mehrheitsaktionär von Peach zu werden. ANA kontrolliert aktuell 39 Prozent der Aktien. Die neuen Anteile will ANA von der First Eastern Aviation Holding und der Innovation Network Corp. of Japan ablösen.

Nach Vanilla Air, die ANA bereits vollständig kontrolliert, wäre Peach die zweite Günstigairline im größten japanischen Airlinekonzern.

Japan verfügt mit den "Bullet Trains" über ein hocheffizientes Schnellbahnsystem. Dennoch setzen sich auch Günstigflugangebote langsam im Land durch. Mindestens vier neue Günstigairlines gingen in den letzten sechs Jahren in Japan an den Start, darunter Jetstar Japan.

Peach arbeitet derzeit mit 18 Airbus A320ceo. Die Airline erwartet aus eigenen Aufträgen noch fünf A320ceo und zehn A320neo von Airbus. Der Auftrag wurde erst vor wenigen Monaten entsprechend erweitert.

Update: ANA übernimmt Aktienmehrheit

Am Freitagnachmittag meldete ANA Vollzug - die Airline werde ihre Beteiligung an Peach auf 67 Prozent ausbauen. Der Kaufpreis für die Anteile von First Eastern fällt mit umgerechnet 30 Millionen Euro allerdings erheblich moderater aus als in der japanischen Wirtschaftspresse vermutet.

"Seit der Markteinführung 2011 als Japans erste Low Cost Airline hat Peach die Marktstellung stetig ausgebaut und erreichte bereits 2013 die operative Gewinnzone", erklärte ANA Holding CEO Shinya Katanozaka. Peach sei "eine treibende Kraft auf dem japanischen Low-Cost-Markt".
© aero.de, dpa-AFX | Abb.: Airbus | 24.02.2017 11:44

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 24.02.2017 - 23:23 Uhr
Dann werden Peach und Vanilla Air wohl demnächst fusionieren.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 01/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden