Verkehrszahlen
Älter als 7 Tage

Lufthansa fliegt mit besserer Auslastung

Brussels Airlines Airbus A320
Brussels Airlines Airbus A320, © Brussels Airlines

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die Komplettübernahme von Brussels Airlines hat der Lufthansa auch im Februar ein kräftiges Passagierplus beschert.

Zusammen mit ihren Töchtern Swiss, Austrian Airlines, Eurowings und Brussels beförderte die Lufthansa im abgelaufenen Monat fast 7,8 Millionen Fluggäste und damit 12,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie sie am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Dazu trugen auch die ersten Jets von Air Berlin bei, die seit Februar für Eurowings unterwegs sind. Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich dabei um 2,7 Prozentpunkte auf 75,0 Prozent. Dabei befanden sich die Ticketpreise weiter im Sinkflug.

In die Maschinen der Kernmarke Lufthansa stiegen im Februar 4,25 Millionen Fluggäste ein, 1,7 Prozent mehr im Vorjahreszeitraum. Die Sitzauslastung verbesserte sich hier um 3,3 Prozentpunkte auf 75,7 Prozent.

Auch im Frachtgeschäft ging es aufwärts. Die Verkehrsleistung stieg im Jahresvergleich um 5,2 Prozent. Die Auslastung der Frachträume verbesserte sich um 3,0 Prozentpunkte auf 70,9 Prozent.


Passagiere und Auslastung des Lufthansa-Konzerns ©  aero.de
© aero.de, dpa-AFX | 09.03.2017 15:18


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden