Sommer 2017
Älter als 7 Tage

Erster Flug von Austrian nach Los Angeles

WIEN - Seit Montag fliegt Austrian Airlines mit einer Boeing 777 sechs Mal pro Woche nach Los Angeles. Bis zu ihrer Übernahme durch Austrian flog Lauda Air die Strecke - über München, gemeinsam mit Lufthansa.

Los Angeles ist das erste Austrian-Ziel an der US-Westküste, das sechste in den USA und mit Toronto das siebte in Nordamerika. Ein weiteres Transatlantikziel ist seit Herbst Havanna.

Austrian 777 mit Notenband
Austrian Triple-Seven OE-LPD mit Strauss-Livery, © Austrian Airlines - Felipe Kolm

Insgesamt bietet Austrian im aktuellen Sommerflugplan in jeder Richtung wöchentlich bis zu 44 Flüge über den Atlantik an. Die Ziele sind Chicago, Havanna, Los Angeles, Miami, New York, Newark, Toronto und Washington.

Austrian Airlines wird Los Angeles allerdings nur im Sommer anfliegen. Mit einer Flugdauer von 12:30 Stunden sind die Los-Angeles-Flüge die längsten im Streckennetz der österreichischen Lufthansa-Tochter.
© aero.at | 10.04.2017 13:56


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden