Luftfracht
Älter als 7 Tage

Lufthansa Cargo kooperiert mit United

Lufthansa Cargo Boeing 777F
Lufthansa Cargo Boeing 777F, © Lufthansa Cargo

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa Cargo und United haben eine Joint Venture Vereinbarung für eine umfassende Frachtkooperation auf Strecken zwischen den USA und Europa geschlossen.

"Das gemeinsame Streckennetz der Joint Venture Partner wird mit mehreren tausend neuen Streckenkombinationen pro Woche und über 600 wöchentlichen Direktverbindungen zwischen den USA und Europa für mehr Flexibilität und Zeitersparnis sorgen", ordnet Lufthansa Cargo das Vorhaben ein.

Die Fluggesellschaften wollen ihre frachtbezogenen Geschäftsprozesse und IT-Systeme aufeinander abstimmen und gemeinsame Kapazitäten noch in diesem Jahr zur Buchung freigeben. Anders als Lufthansa Cargo unterhält United Cargo keine Vollfrachterflotte.

Im Passagiergeschäft haben Lufthansa und United ihre transatlantischen Systeme bereits über das Joint Venture A++ vernetzt, dem auch Air Canada angehört.
© aero.de | 19.04.2017 20:03


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden