Airlines
Älter als 7 Tage

Kabinenpersonal von British Airways kündigt Streik an

British Airways Boeing 787-8 Dreamliner
British Airways Boeing 787-8 Dreamliner, © Ingo Lang

Verwandte Themen

LONDON - Das Kabinenpersonal von British Airways will für gut zwei Wochen streiken. Die Arbeitsniederlegung soll am 1. Juli beginnen und bis 16. Juli dauern, wie die Gewerkschaft Unite am Freitag mitteilte.

Im Kern handelt es sich um einen andauernden Streit über die Bezahlung der Mitarbeiter der größten britischen Fluggesellschaft.

Die Gewerkschaft kündigte an, sie werde gegen die Fluggesellschaft "energisch" gesetzliche Schritte im Interesse der 1.400 Kabinenangestellten verfolgen, die für vorherige Streiks "sanktioniert" worden seien.

Bei dem Tarifkonflikt geht es unter anderem um die Gehälter von rund 4.500 Angestellten, die seit 2010 für das Unternehmen arbeiten. Sie sollen weniger verdienen als ihre Kollegen. Die Gewerkschaft wirft British Airways vor, "Hungerlöhne" zu zahlen. Das Unternehmen argumentiert, es würden branchenübliche Bezüge gewährt.
© dpa-AFX, aero.de | 16.06.2017 16:25


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

20.08. 18:21
Alles ist möglich

FLUGREVUE 09/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden