Winter 2017/2018
Älter als 7 Tage

Air Berlin verlegt Wachstum nach Düsseldorf

airberlin Airbus A330-200
airberlin Airbus A330-200, © Matthias Winkler

Verwandte Themen

BERLIN - Air Berlin bietet ab der Wintersaison weitere Interkontinentalflüge ab Düsseldorf und Berlin, verschiebt die Gewichte dabei allerdings an den Rhein. Während der Winterflugplan in Düsseldorf 63 Prozent mehr Langstrecken vorsieht, entfällt auf Tegel ein deutlich geringerer Ausbau um 13 Prozent.

"Unser Engagement in Düsseldorf weiten wir erneut aus und stationieren dort mit Beginn des Winterflugplans zwölf statt bisher elf Langstreckenflugzeuge", sagte Air-Berlin-CEO Thomas Winkelmann. "Diese setzen wir für zusätzliche Flüge in die USA ein."

In Berlin-Tegel passe Air Berlin die Kapazitäten an die "fragile Infrastruktur" an und reduziere "die Langstreckenflotte vor Ort um ein Flugzeug auf fünf", ergänzte der Manager. Air Berlin kämpft in Tegel seit Monaten mit massiven Problemen bei der Flugzeugabfertigung.

39 Nordamerika-Flüge sind ab Düsseldorf im Winterprogramm, darunter Boston, Fort Myers, Los Angeles, Miami und New York (JFK). San Francisco wird als Destination erstmals ganzjährig von der Fluggesellschaft angeboten. Ab Berlin-Tegel wird der Flughafen Miami mit einer zusätzlichen Frequenz fünf Mal wöchentlich bedient.

Außerdem steuert die Fluggesellschaft ab Berlin sechs Mal wöchentlich Chicago und fünf Mal wöchentlich Miami an. 18 Flüge verbinden damit im Winter die deutsche Hauptstadt mit US-amerikanischen Zielen. Ergänzt wird das Nordamerika-Angebot mit Flügen nach Curacao, Cancun, sowie nach Kuba und in die Dominikanische Republik.

Auf dem Langstreckennetz der Air Berlin kommen Airbus A330-200 zum Einsatz. Die Maschinen sind aufgeteilt in eine Business Class mit 19 und eine Economy Class mit 46 Sitzen.
© aero.de, Flug Revue (sta), dpa-AFX | Abb.: Air Berlin, Großbild: Flughafen Düsseldorf | 12.07.2017 16:35

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 13.07.2017 - 12:43 Uhr
Grad nochmal nachgeschaut.
Also sie ist definitiv noch für AB unterwegs. Sie ist vor 25 min als AB7492 nach AUH gestartet und mir übers Haus geflogen ;)
Beitrag vom 13.07.2017 - 12:37 Uhr
Mal abgesehen von der "Eco der Herzen" hat AB nicht noch LS Fremdgerät im Einsatz? Fliegt die T7 noch für AB?

Als ich letzten Freitag nach Frankfurt geflogen bin stand die wie immer auf ihrer Parkposition knapp vor der Technikhalle.
Beitrag vom 13.07.2017 - 12:19 Uhr
Mal abgesehen von der "Eco der Herzen" hat AB nicht noch LS Fremdgerät im Einsatz? Fliegt die T7 noch für AB?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 08/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden