Hurrikan
Älter als 7 Tage

Wegen "Irma": Mehr als 12 000 Flüge ausgefallen

Miami Airport Check-In Halle
Miami Airport: Ruhe vor dem Sturm "Irma", © Miami Airport

Verwandte Themen

MIAMI - Aufgrund der Auswirkungen von Hurrikan "Irma" sind weltweit bereits mehr als 12 000 Flüge ausgefallen.

Alleine im US-Bundesstaat Florida hätten an Flughäfen wie Miami, Orlando oder Tampa bereits mehr als 9000 Flüge nicht stattgefunden, berichteten US-Medien am Sonntag unter Berufung auf die Flugbeobachtungs-Webseite FlightAware. Auch Flüge nach Florida von Europa, Asien, Südamerika und Afrika wurden abgesagt.

Der Hurrikan "Irma" zog am Sonntag mit gewaltiger Zerstörungskraft die Westküste Floridas hoch.
© dpa-AFX | 11.09.2017 05:35


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden