Hurrikan
Älter als 7 Tage

Wegen "Irma": Mehr als 12 000 Flüge ausgefallen

Miami Airport Check-In Halle
Miami Airport: Ruhe vor dem Sturm "Irma", © Miami Airport

Verwandte Themen

MIAMI - Aufgrund der Auswirkungen von Hurrikan "Irma" sind weltweit bereits mehr als 12 000 Flüge ausgefallen.

Alleine im US-Bundesstaat Florida hätten an Flughäfen wie Miami, Orlando oder Tampa bereits mehr als 9000 Flüge nicht stattgefunden, berichteten US-Medien am Sonntag unter Berufung auf die Flugbeobachtungs-Webseite FlightAware. Auch Flüge nach Florida von Europa, Asien, Südamerika und Afrika wurden abgesagt.

Der Hurrikan "Irma" zog am Sonntag mit gewaltiger Zerstörungskraft die Westküste Floridas hoch.
© dpa-AFX | 11.09.2017 05:35


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

25.09. 01:42
Emirates
24.09. 22:18
E-Jets Reichweite

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden