Flug EW7764
Älter als 7 Tage

Eurowings-Airbus kehrt nach Hamburg um

eurowings Airbus A319
eurowings Airbus A319, © Ingo Lang

Verwandte Themen

HAMBURG - Wegen eines undefinierbaren Geruchs im Cockpit hat eine Passagiermaschine auf dem Weg von Hamburg nach Zürich kurz nach dem Start kehrtmachen müssen.

Nach einer Sicherheitslandung am Dienstagabend verließen die 114 Passagiere wohlbehalten den Airbus A319 D-AGWV der Eurowings, wie die Feuerwehr und der Flughafen mitteilten.

Die Feuerwehr brachte fünf Crewmitglieder und einen Passagier wegen Unwohlseins zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Einsatzkräfte entdeckten im Jet zwar weder ein Feuer noch Rauch, bemerkten jedoch einen undefinierbaren, verbrannten Geruch. Die Ursache war zunächst unklar.

Es könnte sich jedoch um einen Defekt an der Klimaanlage handeln, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen.
© dpa-AFX, aero.de | 08.11.2017 09:01


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden