Airlines
Älter als 7 Tage

Ryanair weitet Anschlussflüge auf Porto aus

Ryanair Boeing 737-800
Ryanair Boeing 737-800, © Ryanair

Verwandte Themen

PORTO - Ryanair steigt jetzt auch in Portugal um. Porto wird am 03. Januar der dritte Flughafen, an dem Ryanair Anschlussflüge ins Programm nimmt.

Ryanair testete in Bergamo und Rom Fiumicino, ob sich Umsteige-Verbindungen in ihrem eigentlich auf Punkt-zu-Punkt-Konnektivität basierenden Flugplan abbilden lassen. Jetzt tritt mit Porto ein weiterer Flughafen hinzu, an dem Passagiere luftseitig das Flugzeug wechseln können.

Über Porto werden unter anderem Anschlüsse von Dortmund und Memmingen nach Lissabon möglich.
© aero.de | 09.11.2017 11:37


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden