Airports
Älter als 7 Tage

Flughafen Stuttgart konzentriert sich auf Europa

Eurowings in Stuttgart
Eurowings in Stuttgart, © Flughafen Stuttgart

Verwandte Themen

STUTTGART - Nach der Insolvenz von Air Berlin will der Stuttgarter Flughafen im kommenden Jahr wieder mehr innereuropäische Verbindungen anbieten.

Dabei liege der Fokus vor allem auf Osteuropa und Italien, sagte Airport-Chefin Arina Freitag am Mittwoch in Stuttgart. "Wir werden den Wegfall von Air Berlin kompensieren und vielleicht wird das Platzangebot sogar größer." Auch nordafrikanische Zielflughäfen seien im Gespräch.

Zuvor hatte der britische Billigflieger Easyjet mitgeteilt, ab dem 5. Januar neue innerdeutsche Strecken anzubieten. Von Berlin-Tegel sollen wöchentlich 250 Flüge nach Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München stattfinden. Das Angebot ist noch vorbehaltlich der kartellrechtlichen EU-Genehmigung zur Übernahme von bis zu 25 Jets der insolventen Air Berlin.

Sollte die EU-Kommission grünes Licht geben, könnte der Flughafen täglich 20 Starts von Eurowings und Easyjet anbieten, hieß es.

Nach eigenen Angaben hatte der Stuttgarter Flughafen durch die Air-Berlin-Insolvenz im November auf der Strecke Stuttgart-Berlin 44 Prozent weniger Sitzplätze als im Vormonat anbieten können. Nach Hamburg gebe es aktuell fünf bis zehn Prozent weniger Sitzplätze, die Strecke nach Düsseldorf wird nicht bedient.
© dpa-AFX, aero.de | 07.12.2017 08:22


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

16.12. 01:36
Neues zur A380
15.12. 20:16
Emirates

FLUGREVUE 01/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden