Airports
Älter als 7 Tage

Millioneninvestition in alten Flughafen Berlin-Schönefeld geplant

easyJet
easyJet am Flughafen Berlin-Schönefeld, © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Verwandte Themen

BERLIN / SCHÖNEFELD - Der noch aus DDR-Zeiten stammende Flughafen Berlin-Schönefeld soll für eine gastfreundlichere Abfertigung der Passagiere aus- und umgebaut werden.

In den kommenden Jahren würden dafür rund 50 Millionen Euro investiert, sagte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Freitag in der RBB-"Abendschau". So werde etwa an dem Pier, von dem Easyjet und Ryanair abflögen, ein großer Wartebereich geschaffen. Im Sommer solle außerdem auf dem Vorfeld ein weiterer Warteraum entstehen.

Im vergangenen Jahr hatten am Flughafen Schönefeld 12,9 Millionen Passagiere eingecheckt, 10,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Er wird laut Lütke Daldrup noch in den kommenden acht Jahren weiterbetrieben. Nach immer wieder geplatzten Eröffnungsterminen für den neuen Hauptstadtflughafen BER am gleichen Standort soll dieser jetzt im Oktober 2020 ans Netz gehen.

Der Flughafenchef verlangte mehr Luftverkehrsrechte für Berlin, um die Bundeshauptstadt international besser anzubinden. Inzwischen bestehe eine ausreichende Nachfrage nach Interkontinentalverbindungen. Immerhin werde es im Sommer die erste Verbindung nach Singapur geben und auch New York City und Toronto würden wieder angeflogen.
© dpa | 07.04.2018 07:46

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.04.2018 - 18:13 Uhr
Weil Passagiere gerne in Gebäuden auf ihren Flug warten und nicht unter freiem Himmel?
Und weil der Deutsche gerne eine Armlänge mehr Abstand zum Nebenmann hat, im Gegensatz zu einer indischen oder japanischen Kuschelgruppe im Transportwesen?
Beitrag vom 08.04.2018 - 14:48 Uhr
Warum muß der Flughafen Schönefeld weiter aufrecht erhalten werden, wenn am direkt angrenzenden Gelände der BER Flughafen betrieben und die bisherige Start- und Landebahn nutzen wird?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden