Airlines
Älter als 7 Tage

Condor zieht sich aus Berlin zurück

Condor in Schönefeld
Condor in Schönefeld, © FBB

Verwandte Themen

BERLIN - Die Fluggesellschaft Condor zieht sich aus Berlin zurück. Am Dienstag landete die letzte Maschine in Schönefeld, wie der "Tagesspiegel" (Mittwoch) berichtete.

Ende April steuert der Ferienflieger auch Tegel nicht mehr an, wo Condor derzeit noch im Auftrag von Easyjet fliegt, wie ein Unternehmenssprecher am Mittwoch sagte. Die Flüge von und nach Schönefeld seien wirtschaftlich nicht nachhaltig gewesen, begründete er den Rückzug.

An den Berliner Flughäfen ist die Konkurrenz der Billigflieger wie Ryanair und Easyjet sehr stark. Auch Eurowings streicht 2018 zahlreiche Strecken.

Offen ist noch, wie es mit den 130 Condor-Technikbeschäftigten in Berlin weitergeht. Laut "Tagesspiegel" gibt es Gespräche mit dem Wartungsunternehmen Haitec. Condor wollte "Marktgerüchte" am Mittwoch aber nicht kommentieren.
© dpa-AFX, aero.de | 11.04.2018 15:32


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden