Zielflughafen verpasst
Älter als 7 Tage

NTSB ermittelt nach Vorfall auf Northwest Airlines Flug

KMSP Northwest
Flug NW188 verpasst Anflug auf Zielflughafen MSP, © Google Earth, FlightAware

Aktuelles aus dem Ressort Sicherheit

MINNEAPOLIS - Die amerikanische Luftsicherheitsbehörde NTSB hat nach einem Vorfall auf einem Northwest Airlines Flug Ermittlungen aufgenommen. Die Flugsicherung hatte am Mittwoch Abend für etwa 76 Minuten den Funkkontakt zu Flug NW188 aus San Diego mit Ziel Minneapolis verloren. Die Maschine flog später rund 80 nm über ihren Zielflughafen hinaus, bevor der Kontakt wiederhergestellt wurde und die Flugzeugführer umkehrten.

An Bord des Airbus A320 (Reg.:N03274) befanden sich nach Agenturberichten 147 Passagiere. Das Flugzeug landete mit etwa einer Stunde Verspätung sicher in Minneapolis.

In einer ersten Befragung gaben die Flugzeugführer an, eine angregte Diskussion über die Geschäftspolitik der Airline geführt zu haben und daher abgelenkt gewesen zu sein. Meldungen, nach denen die Piloten eingeschlafen waren, wies das NTSB als Spekulation zurück.

Delta hat die Piloten inzwischen vom Dienst suspendiert. Das NTSB hat für die weiteren Ermittlungen Flugschreiber und Stimmrekorder des Airbus sichergestellt.

Delta B767 auf Taxiway gelandet

Im Delta-Konzern ist dies bereits der zweite sicherheitsrelevante Vorfall in dieser Woche. Am frühen Montag Morgen landete eine aus Rio de Janeiro einfliegende Delta Boeing 767 mit 193 Menschen an Bord auf einem Taxiway des Flughafen Atlanta Hartsfield-Jackson.

Flug 60 hatte zuvor einen medizinischen Notfall an Bord gemeldet und die Freigabe zum Anflug auf Landebahn 27R erhalten. Die Maschine setzte allerdings auf einem parallel zur Landebahn verlaufenden Taxiway auf und rollte auf diesem aus.
© aero.de | Abb.: Delta | 23.10.2009 11:38

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 27.10.2009 - 00:48 Uhr
Nun ja gem. Spiegel.de waren die beiden mit ihren Laptops beschäftigt, auf denen sie "Dienstplan-Prozeduren" checkten.
 http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,657514,00.html
Beitrag vom 23.10.2009 - 19:30 Uhr
Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / NTSB ermittelt nach Vorfall auf Nort...
Beitrag 1 - 4 von 4
23.10.2009 11:42
Was sagen die die Fachleute zu dieser story?

Nix, weil zu früh und die Untersuchungen noch laufen. Bis ein Ergebnis feststeht ist es für den Laien nicht mehr interessant!
Beitrag vom 23.10.2009 - 13:08 Uhr
Merke jetzt erst, dass man das Bild großzoomen kann - die haben den Flughafen tatsächlich um ein ganzes Stück überflogen. Schlagen bei so einer Abweichung nicht auch Flugcomputer oder Navigation Alarm?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

30.05. 08:18
Emirates
29.05. 21:51
Erwägungen

FLUGREVUE 06/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden