Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / EU-Behörden empfehlen Aufhebung all...

Beitrag 16 - 24 von 24
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 04.01.2021 - 18:37 Uhr
UserKarl Rapp
User (93 Beiträge)
Ach komm Erich, woher hast denn du dein Wissen über Medizin und Chemie?

Ich hab zumindest letzteres nicht aus dem Fernsehn.



Außerdem kann Nordkorea nicht alles nach Belieben verbergen, deren Hungerkatastrophen hat der Westen immer mitbekommen und man kann davon ausgehn dass Corona im Kontext der harten Lebensverhältnisse und quasi nicht vorhandenen medizinischen Versorgung unter den Älteren auch soviele Tote produziert hätte dass sie der Satellit hätte sehn können wie er auch eventuelle Gegenmaßnahmen gesehn hätte.

Frag mich jetzt bitte nicht woher ich wissen will dass das Nordkoreanische Gesundheitswesen schlecht ist.
Beitrag vom 04.01.2021 - 19:17 Uhr
UserEricM
User (2624 Beiträge)
Ich hab zumindest letzteres nicht aus dem Fernsehn.

:-D offensichtlich zumindest nicht aus dem "bösen" ÖR...

Mal ein Beispiel:
Dass auch ein Virus eine kompromissbehaftete Konstruktion ist und gewisse Fähigkeiten abbauen muss wenn es andere ausbaut, wie z.B. Ansteckungsgefahr vs. Schwere der Krankheit, erzählt euch der Staatsfunk natürlich auch nicht

Stimmt, weil es falsch ist.
Natürlich gibt es hochansteckende UND tödliche Krankheiten, wie zB Pest (Bakterium) und Ebola (Virus) zeigen. Auch die neue Coronavirus Mutation wird nicht dadurch automatisch ungefährlicher, dass sie ansteckender ist als ihr Vorgänger.
Wie kommt man auf sowas?

Außerdem kann Nordkorea nicht alles nach Belieben verbergen...

Autsch ...


Dieser Beitrag wurde am 04.01.2021 19:32 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.01.2021 - 12:39 Uhr
UserKarl Rapp
User (93 Beiträge)
Ernsthaft Erich?

Du hast vom Thema mal wieder 0 Ahnung musst aber unbedingt was dazu schreiben.

Auch Ebola würde in einer Eigenschaft einbüßen wenn es die andere ausbaut. Die Ausgangslage ist eben die des Ebola Virus und nicht die des Corona Virus.



Woher glaubst du eigentlich dass der Westen von Nordkoreas Hungerkatastrophen weiß?

Sicher nicht vom roten Kreuz welches von Nordkorea um Hilfe gebeten wurde.
Beitrag vom 05.01.2021 - 13:00 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (680 Beiträge)

Auch Ebola würde in einer Eigenschaft einbüßen wenn es die andere ausbaut. Die Ausgangslage ist eben die des Ebola Virus und nicht die des Corona Virus.


Wo kann man denn etwas zu dieser Theorie nachlesen? Da ich da noch nie etwas von gehört habe, würde ich da gerne mal etwas wissenschaftliches zu lesen.

Danke
Beitrag vom 05.01.2021 - 13:06 Uhr
UserEricM
User (2624 Beiträge)
Auch Ebola würde in einer Eigenschaft einbüßen wenn es die andere ausbaut.

Ich halte das schlichtweg für frei erfundenen Unsinn der Querdenker-Fraktion, die "Argumente" benötigt warum Corona trotz der neuesten Mutation immer noch kein Problem darstellt, sondern die "Eliten" nur an ihrer "Merkel-Diktatur" schrauben...
@"Karl Rapp": Sie dürfen aber gerne dieses Forum an Ihrer "Ahnung" teilhaben lassen und mich mit ernst zu nehmenden Quellen widerlegen :-)

Dieser Beitrag wurde am 05.01.2021 13:13 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 05.01.2021 - 15:19 Uhr
UserKarl Rapp
User (93 Beiträge)
Ich hab als es um die PCR Tests ging die Biochemischen Grundlagen ausführlich erklärt und es hat niemanden interessiert.

Sie haben einfach weiter provoziert.

Da sie hier offensichtlich dasselbe vorhaben müssen sie sich wohl an jemand anderen wenden denn ich werds nicht erklären.
Beitrag vom 05.01.2021 - 16:19 Uhr
UserEricM
User (2624 Beiträge)
Ich hab als es um die PCR Tests ging die Biochemischen Grundlagen ausführlich erklärt und es hat niemanden interessiert.

Sie haben einfach weiter provoziert.

Da sie hier offensichtlich dasselbe vorhaben müssen sie sich wohl an jemand anderen wenden denn ich werds nicht erklären.

War ja sowas von klar, danke für diese eindrucksvolle Demonstration :-D
Beitrag vom 05.01.2021 - 16:38 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (680 Beiträge)
Ich hab als es um die PCR Tests ging die Biochemischen Grundlagen ausführlich erklärt und es hat niemanden interessiert.

Sie haben einfach weiter provoziert.

Da sie hier offensichtlich dasselbe vorhaben müssen sie sich wohl an jemand anderen wenden denn ich werds nicht erklären.

Das heißt auch für mich, der eine einfache Frage gestellt hat, können Sie hier nicht weiterhelfen?
Beitrag vom 09.01.2021 - 04:26 Uhr
UserBene78
User (64 Beiträge)
@Karl Rapp
wie z.B. Ansteckungsgefahr vs. Schwere der Krankheit, erzählt euch der Staatsfunk natürlich auch nicht aber dafür: MUTATION !1!11! ...

Zum Thema erhöhte Ansteckungsgefahr vs. Schwere der Krankheit Mal hier rein schauen
 https://m.youtube.com/watch?v=mUBLUPqei2Q&t=2m40s
1 | 2 | « zurück | weiter »