Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Medien: Lufthansa streicht A380 aus ...

Beitrag 16 - 30 von 33
Beitrag vom 13.09.2020 - 09:53 Uhr
UserRunway
User (2673 Beiträge)
Also das ist für mich als Flugzeug Fan egal ob Boeing oder Airbus persönlich traurig. Ich flog bis 159 Füge im Jahr und der A380 war immer ein tolles Erlebnis.

Absolut

> LH hätte, wie EK, aus diesem Flieger, auch für Urlauber, etwas besonderes machen können. Auch ANA macht das vor... Und die Business bei LH ist eh von vorgestern

Die ANA hat 3 Maschinen auf der Strecke von Japan nach Hawaii im Einsatz. Tokio und Umgebung sind ein Ballungsgebiet von ca. 20 Mio oder mehr und Hawaii ist ein bevorzugter Ferienort für Japaner. Diese Konstellation gibt es sonst vermutlich nirgendwo anders. Condor hatte in den 70er-Jahren mal 2 Jumbos im Einstz. War damals zu groß und wurde deshalb wieder abgeschafft. Das gilt im Prinzip heute genauso für A380 im reinen Urlaubsverkehr.

ANA hätte die 3 freiwillig auch nie bestellt wenn es da nicht Hintergründe gibt. Meiner Erinnerung nach gibt es da einen Zusammenhang mit Startrechten und stornierten 6 A380 für eine ander jap. Airline. Bin zu faul das im Detail nachzulesen. Die haben zähneknirschend bestellt da es sich unterm Strich wohl doch rentiert hat. Der Liefertermin wurde deshalb auch möglichst weit in die Zukunft verlagert. Hätten sie locker viel eher bekommen können wenn es so lukrativ gewesen wäre.

Na und Emirates mit seiner geographischen Lage ist ein Sonderfall. Die sitzen zwischen Europa und Fernost wie die Spinne im Netz und die Nachfrage ist entsprend hoch. Dazu noch keine Nachtflugverbote, keine Gewerkschaften und billige Gastarbeiter. Selbst der Sprit ist am Golf noch einen Tick billiger. Was übrigens nichts mit Subvention zu tun hat denn Öl ist am Golf halt ganz nah vorhanden. Das alles ist für die meisten Airlines nicht annähnerd gegeben.
Beitrag vom 13.09.2020 - 10:00 Uhr
UserEricM
User (2365 Beiträge)
Ok, also dann erklären sie mal wie man trotz der engen Absprache so daneben liegen konnte.

Zwischen Absprache und Indienststellung liegt eine recht lange Entwicklungszeit ...

Erste Planungen für einen A3XX liefen ab 1994, 2000 wurde das A380 Programm offiziell gestartet. Da lagen die wesentlichen Rahmenparameter fest.

Die Wachstumsraten des Luftverkehrs in der 2. Hälfte der 90er waran rasant. Wenn diese Wachstumsraten linear bis heute angehalten hätten, wäre der A380 für viele Strecken heute sogar zu klein...
Beitrag vom 13.09.2020 - 11:05 Uhr
Userkallebernd
User (48 Beiträge)
744 hatte EIS 1989, 343 1993, 332 1998, da sind jetzt keine Jahrzehnte dazwischen.
mein Punkt war überdies, dass Airbus sehr wohl verstanden hat, dass ein Kaufargument der 744 die range war und Kunden diese auch gerne bei einem kleineren,leichter zu füllenden Flugzeug hätten.
Beitrag vom 13.09.2020 - 12:56 Uhr
UserRobR
User (716 Beiträge)
Hi Everybody und Sorry,
Den Übeltäter zu suchen, der dieses Flugzeug bestellt oder gefördert hat, ist ja wirklich die schmalzloseste Diskussion, die hier jemals stattgefunden hat !
Haben er/die alle vergessen in die Glaskugel zu schauen, ob es 2020 einen Scheiss-Virus gibt ?
Peinlich ....

Schade ist es, dass Airbus die Tragflächen von vornherein auf eine Stretchversion ausgelegt hat, was zu viele Tonnen Übergewicht geführt hat. Aber die hatten vor 25 Jahren auch keine bessere Kristallkugel. Schade um den bequemsten Flieger der je gebaut wurde.
Beitrag vom 14.09.2020 - 02:48 Uhr
UserPLANEtruth
FQTV ex SEN CC-Lover
User (520 Beiträge)
Somit bleiben bei der LUFTHANSA dann nicht mehr viele First Class Sitze in der Flotte, und das bei einer 5* Airline. :-o
747-400, 340-300 und nun noch 380 weg, da bleibt noch 747-8 und Rest der 340-600 mit Premium Klasse, das ist nicht viel!
Vielleicht streicht man dann zur Flotte auch bald noch das 5* Siegel?
Beitrag vom 14.09.2020 - 04:40 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (133 Beiträge)
744 hatte EIS 1989, 343 1993, 332 1998, da sind jetzt keine Jahrzehnte dazwischen.
mein Punkt war überdies, dass Airbus sehr wohl verstanden hat, dass ein Kaufargument der 744 die range war und Kunden diese auch gerne bei einem kleineren,leichter zu füllenden Flugzeug hätten.

Wir sprechen von B744, A346, A332 und A380.
Das sind die späten 80ger bis frühen 00er Jahre. Jahrzehnte.

Dieser Beitrag wurde am 14.09.2020 04:47 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.09.2020 - 04:46 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (133 Beiträge)
Somit bleiben bei der LUFTHANSA dann nicht mehr viele First Class Sitze in der Flotte, und das bei einer 5* Airline. :-o
747-400, 340-300 und nun noch 380 weg, da bleibt noch 747-8 und Rest der 340-600 mit Premium Klasse, das ist nicht viel!
Vielleicht streicht man dann zur Flotte auch bald noch das 5* Siegel?

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

EInige A333 der LH haben auch eine F.

Die B777x kommen wohl auch mit F.

Die B744 hatte doch garkeine F.

Die A343 bleibt. Und die hatte meines wissen auch nie eine F.
Die A346 gehen, die haben eine F, aber da bleiben ja auch einige als Flottenreserve.

Modhinweis
Beitrag bearbeitet
Fly-away Moderator


Dieser Beitrag wurde am 14.09.2020 11:36 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.09.2020 - 09:05 Uhr
UserBlotto
User (215 Beiträge)
Somit bleiben bei der LUFTHANSA dann nicht mehr viele First Class Sitze in der Flotte, und das bei einer 5* Airline. :-o
747-400, 340-300 und nun noch 380 weg, da bleibt noch 747-8 und Rest der 340-600 mit Premium Klasse, das ist nicht viel!
Vielleicht streicht man dann zur Flotte auch bald noch das 5* Siegel?

Die 346 mit First class sind eher die ersten in der Presse. Die First Class ist ein Auslaufmodell, in Zukunft nur noch in der 748. Dafür gibts dann in der 777X die neue Business mit dickem Mittelsitz. Das ist dann wohl der Ersatz.
Beitrag vom 14.09.2020 - 09:31 Uhr
Usercontrail55
User (1999 Beiträge)
Somit bleiben bei der LUFTHANSA dann nicht mehr viele First Class Sitze in der Flotte, und das bei einer 5* Airline. :-o
747-400, 340-300 und nun noch 380 weg, da bleibt noch 747-8 und Rest der 340-600 mit Premium Klasse, das ist nicht viel!
Vielleicht streicht man dann zur Flotte auch bald noch das 5* Siegel?

Oje. Ein SEN....wohl nicht viel LH geflogen.

EInige A333 der LH haben auch eine F.
Sicher? Ich finde keine
Die B777x kommen wohl auch mit F.
Nein, laut Pressemitteilung LH die ersten 10 nicht
Die B744 hatte doch garkeine F.
Hatte sie.
Die A343 bleibt. Und die hatte meines wissen auch nie eine F.
Doch, hatte sie.
Die A346 gehen, die haben eine F, aber da bleiben ja auch einige als Flottenreserve.
Diese Flottenreserve wird aber nicht als F vermarktet, das wäre dann C Service, nur mehr Platz.
Beitrag vom 14.09.2020 - 10:25 Uhr
UserJoachimE
User (208 Beiträge)
Bei seatguru findet man zwar keine 747-4 mehr mit First, aber man findet bei Google Bilder der 747-4 First

Aber es werden A330-3 als Layout 2 mit 8 First Sitzen gelistet.
Und die A330 wird auch auf der Weseite der LH aufgeführt

 https://www.lufthansa.com/de/de/lufthansa-first-class-flotte
Beitrag vom 14.09.2020 - 10:35 Uhr
UserBlotto
User (215 Beiträge)
Aber es werden A330-3 als Layout 2 mit 8 First Sitzen gelistet.
Und die A330 wird auch auf der Weseite der LH aufgeführt

 https://www.lufthansa.com/de/de/lufthansa-first-class-flotte

Ist aber falsch. Es gibt seit 2018 keinen 330 bei LH mehr mit First Class.
Beitrag vom 14.09.2020 - 13:49 Uhr
UserTschambolaya
User (22 Beiträge)
Stimmt auch nicht ,
A330 fliegen immer noch mit FC , und alle Senatoren und Schnickschnack Gäste dürfen dort fliegen, die wissen das auch alle , aber verkauft werden die Plätze nicht .
Beitrag vom 14.09.2020 - 14:07 Uhr
UserTschambolaya
User (22 Beiträge)
Also,
wirklich ich haus mal raus, A380 zu schwer, unflexibel, und der ganze Quatsch, es ist das richtige Flugzeug auch heute noch, für San Fran, SIN, im jahreszeitenwechsel HKG oder LAX , was heißt unflexibel , der Aparillo fliegt seinen Flugplan ab jeden Tag aufs neue, er hat es einfach abgearbeitet , und zu schwer ist auch Bullshit , Entschuldigung ZFW geteilt durch Paxanzahl in Standard Konfiguration , hallo ihr Spezialisten ...........
Beitrag vom 14.09.2020 - 14:41 Uhr
UserViri
User (712 Beiträge)
Also,
wirklich ich haus mal raus, A380 zu schwer, unflexibel, und der ganze Quatsch, es ist das richtige Flugzeug auch heute noch, für San Fran, SIN, im jahreszeitenwechsel HKG oder LAX , was heißt unflexibel , der Aparillo fliegt seinen Flugplan ab jeden Tag aufs neue, er hat es einfach abgearbeitet , und zu schwer ist auch Bullshit , Entschuldigung ZFW geteilt durch Paxanzahl in Standard Konfiguration , hallo ihr Spezialisten ...........

Genau, und weil der A380 so ein perfektes Flugzeug ist, schmeißt LH den auch komplett raus. Weil man nur unwirtschaftliche Flugzeuge in der Flotte haben möchte und das ist er ja nicht.
Beitrag vom 15.09.2020 - 08:34 Uhr
UserGroße Krügerkl..
User (133 Beiträge)
Somit bleiben bei der LUFTHANSA dann nicht mehr viele First Class Sitze in der Flotte, und das bei einer 5* Airline. :-o
747-400, 340-300 und nun noch 380 weg, da bleibt noch 747-8 und Rest der 340-600 mit Premium Klasse, das ist nicht viel!
Vielleicht streicht man dann zur Flotte auch bald noch das 5* Siegel?

Oje. Ein SEN....wohl nicht viel LH geflogen.

EInige A333 der LH haben auch eine F.
Sicher? Ich finde keine

Tja, wohl nicht genug status.

Die B777x kommen wohl auch mit F.
Nein, laut Pressemitteilung LH die ersten 10 nicht

Stimmt, da war ja das grosse Tamtam um die neue bei Einflottung bereits veraltete Business.
Zum Glück hab ich mittlerweile Status bei Qatar, deren QSuite ist besser als die LH F im A330.

Die B744 hatte doch garkeine F.
Hatte sie.

Zuletzt nicht. Die sind schon vorher ausgeflottet worden, oder?

Die A343 bleibt. Und die hatte meines wissen auch nie eine F.
Doch, hatte sie.

Auch die aktuelle geflogenen A343 haben keine F, die A346 schon.

Die A346 gehen, die haben eine F, aber da bleiben ja auch einige als Flottenreserve.
Diese Flottenreserve wird aber nicht als F vermarktet, das wäre dann C Service, nur mehr Platz.

Mei, die Diskussion ist eh müssig, ob jetzt F oder C dransteht, wichitg ist in erster Linie ein full flat bed.

Fand das aber schon peinlich, das sich jemand mit dem grossen "Ex Vielflieger" bürstet und dann beschwert das die F ausstirbt.
Fliegen ist halt mittlerweile gewohnheit für viele Menschen, daher müssen auch sehr reiche nicht mehr unbedingt Unsummen raushauen um dann 14h F betreuung zu haben.
Das fand ich eh immer seltsam.