Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Lilium Jet erhält Batterien aus Tü...

Beitrag 31 - 43 von 43
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 22.08.2021 - 23:55 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
Bei 280 km/h Reisegeschwindigkeit wäre das eine knappe Stunde, Toilette habe ich keine gesehen auf den Bildern - gibt's aber in einer S-Bahn auch nicht.
Beitrag vom 23.08.2021 - 01:29 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
Vielleicht sogar von Stadtzentrum zu Stadtzentrum, wenn die Infrastruktur dafür geschaffen ist.
Wie müsste die denn aussehen? Ich meine, wie begegnet man dem Thema Lärm bei Start und Landung? Oder bei den Flügen, wie ist denn die geplante Flughöhe während des Reisefluges? Die Dinger sind doch irre laut mit ihren Propellern.
Wie viele von den Dingern müssen denn da täglich ertragen werden? Fliegt da immer ein zweites Exemplar hinterher für meine Koffer?
Ein brennendes E-Auto können viele Feuerwehren gar nicht löschen, ein stehengebliebenes E-Auto darf nicht jeder Abschleppdienst abholen. Wie werden denn die Risiken eines elektrischen Flugapparates für den Passagier sein wenn es zu einem Zwischenfall kommt?
Der soll senkrecht starten und dann in den Reiseflug übergehen. Gab es denn bereits erfolgreiche Präsentationen dieser Manöver?
Beitrag vom 23.08.2021 - 07:03 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
Die Lärmentwicklung ist noch nicht bekannt, Lilium behauptet leise zu sein, dies wurde m.E. bisher genauso wenig nachgewiesen wie die erfolgreiche Transition vom Schwebe- zum Horizontalflug.

Aus diesem Grund glauben viele (hier), dass Lilium ein Anlegerbetrug ist. Ich warte ab und schaue was passiert.
Um aber ab 2024 Passagiere befördern zu dürfen, muss jetzt wirklich alles klappen oder die Flugerprobung läuft bereits im Verborgenen.

Gepäckraum ist laut Internetseite von Lilium vorhanden, aber was generell nicht problemlos ist bei den Batterien- vor allem bei den Autos - das Löschen bei einem Brand.

Auch die Entsorgung und Wiederaufbereitung nach Ablauf der Lebensdauer ist noch nicht abschließend gesetzlich geregelt.

Beitrag vom 23.08.2021 - 07:08 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer. Das wäre günstiger als eine Taxifahrt.
Glatte Lüge. Wenn ich zu dritt im Taxi fahre drittelt sich der Fahrpreis pro Person. Davon ist hier nicht ein Wort geschrieben.

Wer etwas richtig verstehen will, versteht es auch.
Wer es allerdings nicht verstehen will, dem muss man Erklärungen a la "Den Hamster nicht in die Mikrowelle setzen und einschalten" geben.
Beitrag vom 23.08.2021 - 09:56 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer. Das wäre günstiger als eine Taxifahrt.
Glatte Lüge. Wenn ich zu dritt im Taxi fahre drittelt sich der Fahrpreis pro Person. Davon ist hier nicht ein Wort geschrieben.

Wer etwas richtig verstehen will, versteht es auch.
Wer es allerdings nicht verstehen will, dem muss man Erklärungen a la "Den Hamster nicht in die Mikrowelle setzen und einschalten" geben.

Vielleicht kann man es auch einfach "richtig" schreiben, dann versteht es jeder. Oder haben Sie inhaltlich etwas an meiner Aussage zu bemängeln? Anscheinend gehöre ich zu denen die es "richtig verstanden" haben.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:02 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer. Das wäre günstiger als eine Taxifahrt.
Glatte Lüge. Wenn ich zu dritt im Taxi fahre drittelt sich der Fahrpreis pro Person. Davon ist hier nicht ein Wort geschrieben.

Wer etwas richtig verstehen will, versteht es auch.
Wer es allerdings nicht verstehen will, dem muss man Erklärungen a la "Den Hamster nicht in die Mikrowelle setzen und einschalten" geben.

Vielleicht kann man es auch einfach "richtig" schreiben, dann versteht es jeder. Oder haben Sie inhaltlich etwas an meiner Aussage zu bemängeln? Anscheinend gehöre ich zu denen die es "richtig verstanden" haben.

Es ist richtig geschrieben, nur Sie wollen es nicht verstehen.
Eine sich querstellende Minderheit gibt es immer, diese lässt sich nicht erreichen, wenn es abstrakt-generell beschrieben wird.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:05 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
Spannend. Was genau habe ich denn nicht verstanden? Können Sie mir helfen? Vielen Dank.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:08 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer.
Hätte es besser heißen müssen:
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer und Passagier? Sind wir uns dann einig? Würde mich freuen ...

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2021 10:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:14 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer.
Hätte es besser heißen müssen:
Der Ticketpreis für das Lilium-Flugtaxi wurde auch genannt: 2,25 Dollar pro Meile oder umgerechnet rund 1,16 Euro je Kilometer und Passagier? Sind wir uns dann einig? Würde mich freuen ...

Ihre sprachwissenschaftlichen Erhellungen sollten Sie an die Pressestelle von Lilium schicken, sicherlich können diese etwas damit anfangen.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:18 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
OK. Darf ich den Begriff "abstrakt-generell" mit verwenden oder ist das Ihr geistiges Eigentum?
Ansonsten sind wir durch, würde ich mal sagen.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:25 Uhr
UserVJ 101
User (1052 Beiträge)
OK. Darf ich den Begriff "abstrakt-generell" mit verwenden oder ist das Ihr geistiges Eigentum?
Ansonsten sind wir durch, würde ich mal sagen.

Ich denke, das waren wir mit Ihren Kommentaren von Anfang an.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:27 Uhr
UserV178
User (294 Beiträge)
OK. Darf ich den Begriff "abstrakt-generell" mit verwenden oder ist das Ihr geistiges Eigentum?
Ansonsten sind wir durch, würde ich mal sagen.

Ich denke, das waren wir mit Ihren Kommentaren von Anfang an.
Dann hätten Sie das alles für uns abkürzen können ...
Vielleicht beim nächsten mal ... ?
Schöne Woche noch ...

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2021 10:27 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2021 - 10:38 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
---------------
Da zum vorgegebenen thema keine disbezüglichen Beiträge mehr eingestellt, bzw. zu erwarten sind, wurde der Thread auf read-only gesetzt.
Darüber hinausgehenden Diskussionsbedarf einzelner User bitte per PM fortsetzen.
Fly-away Moderator
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »