Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Was wir mit aero.de Priority erreich...

Beitrag 31 - 45 von 51
Beitrag vom 24.10.2020 - 20:15 Uhr
User
User ( Beiträge)
Damit sollten wir es belassen :-( Herr Kaiser oder Kammler oder wie ist nun ihr Name?... Super!!

Miroslav Kaluppke Donezk

Beitrag vom 24.10.2020 - 20:16 Uhr
UserA300B4ever
User (30 Beiträge)
Er hat doch alles gesagt, was fehlt Ihnen denn?

Nichts!!!

Jetzt haben Sie zuerst die Anrede herausgenommen und nachdem Sie gesehen haben dass man es in den Zitaten sehen kann, haben Sie es wieder zurückgeändert. Also mir wäre so ein Verhalten peinlich. Oder wie Sie es nennen würden:
... aber gut, es zeigt welch geistiges Kind man ist...

Da irren Sie sich aber Herr ??? Wer unter zwei Namen (ach nein, jetzt sind es schon drei) schreibt, macht sich ja schon mal per se unglaubwürdig... lassen sie es einfach!

Es geht doch darum, wer meint aus einem kostenpflichtigen Inhalt keinen Benefit zu sehen, der liest ihn nicht, wartet 8 Monate oder was auch immer... und alle sind glücklich! Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein. Und ob aero.de damit Erfolg haben wird, werden wir sehen.




Dieser Beitrag wurde am 24.10.2020 20:23 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 24.10.2020 - 20:19 Uhr
UserBahn
User (212 Beiträge)
Huch jetzt sind es schon 22 Prozent. Ich mach mir mal nen Vermerk für nächsten Donnerstag in meinen Kalender.
@ A300B4ever: Wieviel haben Sie denn für den Beitrag gezahlt?
Beitrag vom 24.10.2020 - 20:33 Uhr
User
User ( Beiträge)
Jetzt haben Sie zuerst die Anrede herausgenommen und nachdem Sie gesehen haben dass man es in den Zitaten sehen kann, haben Sie es wieder zurückgeändert. Also mir wäre so ein Verhalten peinlich. Oder wie Sie es nennen würden:
... aber gut, es zeigt welch geistiges Kind man ist...

Da irren Sie sich aber Herr ??? Wer unter zwei Namen (ach nein, jetzt sind es schon drei) schreibt, macht sich ja schon mal per se unglaubwürdig... lassen sie es einfach!
Nein, nicht unter zwei oder drei Namen. Bei mir stand immer mikado an der Tür. Aber Sie haben recht, es gibt auch solche Kollegen hier. Aktuelles Beispiel wäre AirbusFahrer versus baldLokführer. Aber das ist ein anderes Thema.
Es geht doch darum, wer meint aus einem kostenpflichtigen Inhalt keinen Benefit zu sehen, der liest ihn nicht, wartet 8 Monate oder was auch immer... und alle sind glücklich! Kann doch nicht so schwer zu verstehen sein. Und ob aero.de damit Erfolg haben wird, werden wir sehen.
Genau. So hatte ich es auch geschrieben. Und ich bin einer von denen der keinen Pfennig ..., na das haben Sie doch gelesen.
Also nichts Neues, und wenn Sie für Ihren Senf hier zahlen müssten, dann hätten Sie es gelassen. Wir liegen also gar nicht so weit auseinander.

Mick Kaufmann Dornbirn
Beitrag vom 24.10.2020 - 20:50 Uhr
UserDennis
Aviation IT & Media GmbH
Administrator
Ein kurzer Einwurf. Wir stehen einen Tag nach Veröffentlichung bei über 20 Prozent des Ziels. Das ist viel mehr als wir uns zu diesem Zeitpunkt erhofft hatten. Wir freuen uns wahnsinnnig, dass unsere Arbeit - insbesondere des Kollegen Andreas Spaeth, der das Interview mit John Leahy mit mehrmonatigem Einsatz und Vorbereitung ermöglicht hat - von so vielen Lesern mit einem direkten Beitrag Bestätigung erfährt.

Zeitgleich erreichen uns seit gestern viel positives Feedback und konstruktive Vorschläge zur Weiterentwicklung des Modells. Über eine reine Werbefinanzierung wäre dieses Thema für uns nicht darstellbar gewesen - wir sind für jede Anregung und Kritik offen.
Beitrag vom 24.10.2020 - 21:09 Uhr
Usertip
User (468 Beiträge)
Das Modell kann schon qualitätssteigernd wirken. Vielleicht werden ja Autoren auf das Modell aufmerksam, die auch die Perfektionisten unter uns Lesern faszinieren. Möglicherweise dürfen die dann auf eigenes Risiko einen Preis festlegen. Dann könnte, bei entsprechendem Ruf des Autors, die Schwelle trotzdem schnell fallen.
Beitrag vom 24.10.2020 - 21:17 Uhr
User
User ( Beiträge)
Ein kurzer Einwurf. Wir stehen einen Tag nach Veröffentlichung bei über 20 Prozent des Ziels. Das ist viel mehr als wir uns zu diesem Zeitpunkt erhofft hatten. Wir freuen uns wahnsinnnig, dass unsere Arbeit - insbesondere des Kollegen Andreas Spaeth, der das Interview mit John Leahy mit mehrmonatigem Einsatz und Vorbereitung ermöglicht hat - von so vielen Lesern mit einem direkten Beitrag Bestätigung erfährt.
Gerade wollte ich den Artikel für 3 Euro kaufen. Aber wenn das so gut läuft, dann überlasse ich den anderen die Gelegenheit dazu. Man muss auch gönnen können.
Beitrag vom 29.10.2020 - 15:25 Uhr
UserBahn
User (212 Beiträge)
Huch jetzt sind es schon 22 Prozent. Ich mach mir mal nen Vermerk für nächsten Donnerstag in meinen Kalender.
@ A300B4ever: Wieviel haben Sie denn für den Beitrag gezahlt?

Jetzt ist Donnerstag und wir sind bei 29 Prozent. Ich glaube das wird heute nichts mehr. Immerhin hat der Artikel stramme 29 Euro eingespielt. Vielleicht gönne ich mir zu Weihnachten den Luxus und hau einen Euro einfach so raus.

Wann gibt es eigentlich den nächsten Priority Artikel? Oder arbeitet man bereits an der High-Priority Version für 1,20 Euro?
Beitrag vom 29.10.2020 - 16:29 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (737 Beiträge)


Jetzt ist Donnerstag und wir sind bei 29 Prozent. Ich glaube das wird heute nichts mehr. Immerhin hat der Artikel stramme 29 Euro eingespielt. Vielleicht gönne ich mir zu Weihnachten den Luxus und hau einen Euro einfach so raus.

Wann gibt es eigentlich den nächsten Priority Artikel? Oder arbeitet man bereits an der High-Priority Version für 1,20 Euro?

Na, da rechnen Sie vielleicht lieber nochmal nach ;-)
Beitrag vom 29.10.2020 - 16:39 Uhr
UserBahn
User (212 Beiträge)
Jetzt ist Donnerstag und wir sind bei 29 Prozent. Ich glaube das wird heute nichts mehr. Immerhin hat der Artikel stramme 29 Euro eingespielt. Vielleicht gönne ich mir zu Weihnachten den Luxus und hau einen Euro einfach so raus.

Wann gibt es eigentlich den nächsten Priority Artikel? Oder arbeitet man bereits an der High-Priority Version für 1,20 Euro?

Na, da rechnen Sie vielleicht lieber nochmal nach ;-)
Was haben Sie denn konkret anders gerechnet?
Sind Sie der Meinung dass hinter jedem Prozent 1500 Euro generiert wurden oder dass die Kurve in den nächsten Tagen steil ansteigen wird? Oder halten Sie Weihnachten 2020 für etwas zu optimistisch?

Ich wollte gerade noch mal nachsehen ob es schon 30 Prozent sind. Der Beitrag ist nun aus der News Übersicht verschwunden. Wie sollen die ganzen Leser denn jetzt explosionsartig die Kiste voll machen?

Dieser Beitrag wurde am 29.10.2020 16:43 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 29.10.2020 - 16:42 Uhr
UserDennis
Aviation IT & Media GmbH
Administrator
Tip, vielen Dank für den Vorschlag - das setzen wir gerne mit auf unsere Liste. Insgesamt hat uns in den letzten Tagen wirklich überwiegend und viel positives Feedback zu dem Modell erreicht. Wir werden in Blogbeiträgen über die Umsetzung dieser Vorschläge informieren - und haben schon weitere spannende Artikel in Vorbereitung.
Beitrag vom 29.10.2020 - 17:00 Uhr
UserBahn
User (212 Beiträge)
Tip, vielen Dank für den Vorschlag - das setzen wir gerne mit auf unsere Liste.
Gleich nach dem ersten Versuch die ersten Änderungen? Hat das finanzielle Gründe?
Insgesamt hat uns in den letzten Tagen wirklich überwiegend und viel positives Feedback zu dem Modell erreicht.
Feedback kann ja sein, aber nur wenige haben den Beitrag gekauft. "Ihre Salami schmeckt klasse, aber kaufen würde ich die niemals" ...
Wir werden in Blogbeiträgen über die Umsetzung dieser Vorschläge informieren - und haben schon weitere spannende Artikel in Vorbereitung.
Blogbeiträge? Heißt das dass man da gleich nochmal die Kreditkarte zücken muss?
Beitrag vom 29.10.2020 - 17:09 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (737 Beiträge)

Sind Sie der Meinung dass hinter jedem Prozent 1500 Euro generiert wurden oder dass die Kurve in den nächsten Tagen steil ansteigen wird? Oder halten Sie Weihnachten 2020 für etwas zu optimistisch?

Ich wollte gerade noch mal nachsehen ob es schon 30 Prozent sind. Der Beitrag ist nun aus der News Übersicht verschwunden. Wie sollen die ganzen Leser denn jetzt explosionsartig die Kiste voll machen?

Also wenn Sie bei zu erreichenden 1000 € die 29% ausrechnen und dann auf 29 € kommen, dann rechne ich da wirklich etwas anders.

Ich kann Ihnen aber gerne nochmal den Rechenweg aufschreiben:
1.000 € * 0,29 = 290 €

Keine Ahnung, wie Sie da auf 29 € kommen.

Aber hauptsache mit einer großen Klappe hier rumpöbeln, gell?
Beitrag vom 29.10.2020 - 17:25 Uhr
UserBahn
User (212 Beiträge)
Sorry die 1000 Euro müssen an mir vorbei gegangen sein. Jetzt kann man den Artikel wohl ohnehin nicht mehr anklicken.
Dann fehlen aber nicht 70 Euro in der Kasse, sondern 700. Was wollte man mit den 1000 Euro denn genau machen?
Beitrag vom 29.10.2020 - 17:42 Uhr
UserFW 190
User (1801 Beiträge)
Es ist schon wirklich sehr befremdlich was hier einige abziehen. Seit Jahren gibt es bei fast allen Tageszeitungen oder Journals Beiträge die hinter ein pay-wall liegen. Da bezahlt man oder man läßt es. Beschwerden habe ich in den Leserkommentaren der betreffenden Publikationen noch nirgendwo gefunden. Nur bei Aero tummeln sich ein paar Minderbemittelte (natürlich nur finanziell gemeint) und pöbeln mit einem aggressiven Ton herum. Entweder kaufen oder nicht. Aber wer sich selbst für den wichtigsten Mensch hält, kann wohl nicht mal ganz einfach die Klappe halten wenn er es sich nicht leisten kann.

@FloCo, geben Sie es auf, Hilfe bei Kopfrechnen ist leider nicht immer zielführend. Aber eines ist Gewiss, die, die sich getroffen fühlen entlarven sich selbst in dem sie gleich aufjaulen. Wetten?