Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Cockpit warnt vor Insolvenz-Lösung ...

Beitrag 1 - 15 von 32
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 20.05.2020 - 11:36 Uhr
UserFlappy
User (35 Beiträge)
Das interessiert doch sowieso keinen was die Cockpit Angestellten jetzt noch meinen.
Beitrag vom 20.05.2020 - 13:25 Uhr
Userhansen
User (46 Beiträge)
Wenn die keinen Interessiert, dann dürfte Ihre Meinung noch uninteressanter sein.
Beitrag vom 20.05.2020 - 13:28 Uhr
Userichglaubdasnicht
User (404 Beiträge)
Bei den komplizierten Verhandlungen gibt es so viele Variable, dass für das Thema Mitarbeiter nun wirklich kein Platz mehr ist.
Beitrag vom 20.05.2020 - 14:28 Uhr
UserRATM
User (85 Beiträge)
@ichglaubdasnicht

„...dass für das Thema Mitarbeiter nun wirklich kein Platz mehr ist.“

Genau DAS ist das Problem heutzutage.
Was für eine Einstellung.
Beitrag vom 20.05.2020 - 15:24 Uhr
UserA300-600
User (113 Beiträge)
Wenn ich mir den (excuse my french) „Dünnschiss“ der hier von manchem Teilnehmer im Forum (die von Fliegerei soviel Ahnung haben wie ich vom Zugposaune spielen) so abgelassen wird, dann wird mir schlecht.
Nur, weil Sie der Meinung sind, dass man für €9,25 nach PMI und zurückfliegen kann, heißt das nicht, dass man davon leben kann.
Nur weil Sie Flugzeuge interessant finden, heißt das nicht, dass sie Ahnung von Fliegerei haben. Ich habe schon oft gesagt: Ich finde Steinkohlebergbau extrem interessant. Außer, dass man statt „Hallo!“ „Glück auf!“ sagt, habe ich davon aber keine Ahnung und würde niemals in irgendwelchen Bergbauforen mich über die Arbeitsbedingungen oder Gehälter der Bergleute echauffieren oder so einen (nochmal Sorry im Voraus) ABSOLUTEN BULLSHIT raushauen.
Warum müsst Ihr Fußgänger eigentlich eigentlich immer der Meinung sein, dass Ihr wisst wie Fliegerei funktioniert?
Lasst Ihr Eich von einem Blinden die Farben erklären?

Mann, Mann, Mann....
Beitrag vom 20.05.2020 - 16:06 Uhr
Userdidigolf
User (332 Beiträge)
Wenn ich mir den (excuse my french) „Dünnschiss“ der hier von manchem Teilnehmer im Forum (die von Fliegerei soviel Ahnung haben wie ich vom Zugposaune spielen) so abgelassen wird, dann wird mir schlecht.
Nur, weil Sie der Meinung sind, dass man für €9,25 nach PMI und zurückfliegen kann, heißt das nicht, dass man davon leben kann.
Nur weil Sie Flugzeuge interessant finden, heißt das nicht, dass sie Ahnung von Fliegerei haben. Ich habe schon oft gesagt: Ich finde Steinkohlebergbau extrem interessant. Außer, dass man statt „Hallo!“ „Glück auf!“ sagt, habe ich davon aber keine Ahnung und würde niemals in irgendwelchen Bergbauforen mich über die Arbeitsbedingungen oder Gehälter der Bergleute echauffieren oder so einen (nochmal Sorry im Voraus) ABSOLUTEN BULLSHIT raushauen.
Warum müsst Ihr Fußgänger eigentlich eigentlich immer der Meinung sein, dass Ihr wisst wie Fliegerei funktioniert?
Lasst Ihr Eich von einem Blinden die Farben erklären?

Mann, Mann, Mann....

Sie haben völlig Recht mit Ihrer Aussage!
Das ist auch der Grund, warum sich hier kaum noch ein Profi zu den Themen äussert, ist meistens leider sinnlos!


Dieser Beitrag wurde am 20.05.2020 16:07 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 20.05.2020 - 16:07 Uhr
Userrasch

User (208 Beiträge)
Wenn ich mir den (excuse my french) „Dünnschiss“ der hier von manchem Teilnehmer im Forum (die von Fliegerei soviel Ahnung haben wie ich vom Zugposaune spielen) so abgelassen wird, dann wird mir schlecht.
Nur, weil Sie der Meinung sind, dass man für €9,25 nach PMI und zurückfliegen kann, heißt das nicht, dass man davon leben kann.
Nur weil Sie Flugzeuge interessant finden, heißt das nicht, dass sie Ahnung von Fliegerei haben. Ich habe schon oft gesagt: Ich finde Steinkohlebergbau extrem interessant. Außer, dass man statt „Hallo!“ „Glück auf!“ sagt, habe ich davon aber keine Ahnung und würde niemals in irgendwelchen Bergbauforen mich über die Arbeitsbedingungen oder Gehälter der Bergleute echauffieren oder so einen (nochmal Sorry im Voraus) ABSOLUTEN BULLSHIT raushauen.
Warum müsst Ihr Fußgänger eigentlich eigentlich immer der Meinung sein, dass Ihr wisst wie Fliegerei funktioniert?
Lasst Ihr Eich von einem Blinden die Farben erklären?

Mann, Mann, Mann....

Sie haben völlig Recht mit Ihrer Aussage!
Das ist auch der Grund, warum sich hier kaum noch ein Profi zu den Themen äussert, ist meistens sinnlos leider!


Sie haben recht, die Stimmung im Forum ist gerade langweilig! Da kann man mal eine raushauen…

Warum glaubt ihr Streifenhörnchen eigentlich ihr habt die Welt verstanden? Weil ihr in der Lage seid ein technisches Gerät einigermaßen Fehlerfrei zu bedienen… solange eine Checklist vorhanden ist?

Mir kommt es so vor als wiederhole sich die Geschichte. Es ist noch gar nicht so lange her da waren LKW-Fahrer die „Könige der Landstraße“. Dann wurden die Grenzen durchlässiger und viele dänische LKW rollten bei uns im Norden. Dann wurden weitere Grenzen geöffnet und inzwischen rollen LKW aus ganz Europa bei uns. Und Könige sind die sicher nicht.
Ganz ähnliches passiert gerade im Luftverkehr.

Ich möchte im Gegensatz zu Ihnen auch noch einen Beitrag zum Thema machen.

Und natürlich haben diejenigen die das System bisher am meisten melken auch die meiste Angst um ihre attraktiven Bedingungen. Vielleicht überlegen sie nochmal einen wirklichen Schritt zum Erhalt der Firma. 90 % eines Pilotengehaltes für Nichtstun… Das muss doch peinlich sein.


Beitrag vom 20.05.2020 - 16:50 Uhr
UserMFG 2 Eggebek
User (6 Beiträge)
Wenn ich mir den (excuse my french) „Dünnschiss“ der hier von manchem Teilnehmer im Forum (die von Fliegerei soviel Ahnung haben wie ich vom Zugposaune spielen) so abgelassen wird, dann wird mir schlecht.

Schöne kleine Tirade Herr Kollege!
Schade aber nur, dass wahrscheinlich nichts dergleichen aus Ihrer Ecke zu vernehmen ist wenn die VC-Extremisten hier ähnlich unsachliche Beiträge zum besten geben.
Dass Sie auf dem besagten Auge nicht nur zufällig blind zu sein scheinen, sondern eben zu genau dem eben angesprochenen Teil der Piloten gehören, zeigt Ihr restlicher Beitrag sehr eindrucksvoll.

Nur, weil Sie der Meinung sind, dass man für €9,25 nach PMI und zurückfliegen kann, heißt das nicht, dass man davon leben kann.

Fliegen Sie lieber das Ihnen zugeteilte Flugzeug von A nach B und überlassen die Preisgestalltung der Tickets den Leuten die sich entsprechend damit auskennen. Sie wollen doch nicht etwa, dass manch einem "Fußgänger" hier schlecht wird, nur weil Sie meinen sich mit nichts weiter als Ihrer ATPL in der Schublade zu Themen wie Unternehmensführung äußern zu müssen oder ?

Nur weil Sie Flugzeuge interessant finden, heißt das nicht, dass sie Ahnung von Fliegerei haben. Ich habe schon oft gesagt: Ich finde Steinkohlebergbau extrem interessant. Außer, dass man statt „Hallo!“ „Glück auf!“ sagt, habe ich davon aber keine Ahnung und würde niemals in irgendwelchen Bergbauforen mich über die Arbeitsbedingungen oder Gehälter der Bergleute echauffieren oder so einen (nochmal Sorry im Voraus) ABSOLUTEN BULLSHIT raushauen.

Sie können diese Einteilung so einfach vornehmen weil Ihnen die Lebensläufe sämtlicher Diskussionsteilnehmer vorliegen oder ist es vielleicht doch eher so, dass Sie jeden Abweichler von der VC-Parteilinie als "Fußgänger" und als ahnungslos abstempeln ?
Reagieren Sie eigentlich ähnlich gereizt wenn ihresgleichen solche Sprüche raushauen wie:"Der Spohr hat doch keine Ahnunh....der ist sowieso nur an seinem Bonus interessiert" ?
Wahrscheinlich eher nicht weil Sie sich dessen wohl sebst allzu oft schuldig machen...

Warum müsst Ihr Fußgänger eigentlich eigentlich immer der Meinung sein, dass Ihr wisst wie Fliegerei funktioniert?

Warum müssen Sie der Meinung sein, dass Sie wissen wie Fliegerei funktioniert ?
Womöglich erscheint Ihnen der Gedanke revolutionär aber zur Fliegerei gehört weitaus mehr als nur ein Flugzeug sicher von A nach B zu fliegen.

Lasst Ihr Eich von einem Blinden die Farben erklären?

Nee, von Ihnen aber auch nicht.

Mann, Mann, Mann....

Schreiben Sie doch einfach einen flight report und schicken diesen dann an die Seitenbetreiber.


MFG2
Eggebek

Beitrag vom 20.05.2020 - 16:55 Uhr
UserPilot Response
User (320 Beiträge)
Und natürlich haben diejenigen die das System bisher am meisten melken auch die meiste Angst um ihre attraktiven Bedingungen. Vielleicht überlegen sie nochmal einen wirklichen Schritt zum Erhalt der Firma. 90 % eines Pilotengehaltes für Nichtstun… Das muss doch peinlich sein.

90 Prozent? 400 Prozent! Wenn schon Stimmung machen dann richtig!
Beitrag vom 20.05.2020 - 16:59 Uhr
Usergordon
User (2066 Beiträge)
Das ist auch der Grund, warum sich hier kaum noch ein Profi zu den Themen äussert, ist meistens leider sinnlos!


Doch doch, hier äußern sich schon viele Profis.
Schade dass Ihre Interpretation eines Profis anscheinend nur eine Berufsgruppe beinhaltet. Was aber auch wieder viel aussagt.
Beitrag vom 20.05.2020 - 17:01 Uhr
Usergordon
User (2066 Beiträge)
Und natürlich haben diejenigen die das System bisher am meisten melken auch die meiste Angst um ihre attraktiven Bedingungen. Vielleicht überlegen sie nochmal einen wirklichen Schritt zum Erhalt der Firma. 90 % eines Pilotengehaltes für Nichtstun… Das muss doch peinlich sein.

90 Prozent? 400 Prozent! Wenn schon Stimmung machen dann richtig!

400% Aufstockung des KUG, um 90% fürs Nichtstun zu erreichen. Oder ist das nicht richtig?
Beitrag vom 20.05.2020 - 17:08 Uhr
UserMFG 2 Eggebek
User (6 Beiträge)
Sie haben völlig Recht mit Ihrer Aussage!
Das ist auch der Grund, warum sich hier kaum noch ein Profi zu den Themen äussert, ist meistens leider sinnlos!

Man muss mitunter schon froh darüber sein, dass so manch ein Diskussionsteilnehmer verstummt ist und den eigenen Berufsstand nicht mehr mit vor Arroganz nur so triefenden Beiträgen in Verruf bringt.
Es zeugt übrigens schon von einem sehr speziellen Selbstverständniss wenn man anscheinend nur sich selbst und seinesgleichen als Profi wahrnimmt.


MFG2
Eggebek
Beitrag vom 20.05.2020 - 17:24 Uhr
UserEricM
User (2006 Beiträge)
Nur mal so: Nicht jeder hier in einem anonymen Forum, der behauptet, Pilot zu sein, ist auch einer. Und es _gibt_ die Typen, die an einem Haifischbecken vorbeilaufen und es nicht lassen können ein paar Tropfen Blut ins Wasser tropfen zu lassen ...
Von daher: Weitergehen, hier gibt es nichts zu lesen :D

Dieser Beitrag wurde am 20.05.2020 17:26 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 20.05.2020 - 17:43 Uhr
UserPilot Response
User (320 Beiträge)
Mal sehen, ob es diesesmal stimmt:

 https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/coronakrise-regierung-einigt-sich-auf-lufthansa-rettung-a-a017ac3b-c1af-4039-b7b9-8b74d376107b
Beitrag vom 20.05.2020 - 18:01 Uhr
Usercontrail55
User (1587 Beiträge)
Ich liebe den Titel. Die Regierung einigt sich. Dann sind jetzt alle froh.
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »