Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Erste Boeing 737 MAX 200 rollt aus d...

Beitrag 1 - 15 von 15
Beitrag vom 19.11.2018 - 15:27 Uhr
UserFritzM
User (116 Beiträge)
197 Passagiere in einer MAX 8 - ein weiterer Grund, Ryanair zu meiden...
Beitrag vom 19.11.2018 - 16:27 Uhr
UserPro Boeing
User (374 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.
Beitrag vom 19.11.2018 - 16:42 Uhr
Userjasonbourne
User (1699 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.

Manche zahlen gerne für Folter...siehe das Geschäftsmodell "Domina".

Ich finde die aktuelle FR config in der 737 grad noch so in ordnung. Und das sind 189 sitze. 9 mehr sind 2 Reihenich weiss eigentlich garnicht wie man die untergebracht hat.

Beitrag vom 19.11.2018 - 16:55 Uhr
UserFritzM
User (116 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.

Manche zahlen gerne für Folter...siehe das Geschäftsmodell "Domina".

Ich finde die aktuelle FR config in der 737 grad noch so in ordnung. Und das sind 189 sitze. 9 mehr sind 2 Reihenich weiss eigentlich garnicht wie man die untergebracht hat.


Vor allem, wenn man berücksichtigt, dass für die neue Anordnung der Notausgänge wohl auch noch zusätzlicher Platz gebraucht wird.
Naja, 28“ Sitzabstand sagt eigentlich schon alles. Dann noch in der Breite wenig Platz und die ständige Werbung (Lose zu verkaufen!), die Ryanair so macht. Nein danke.
Beitrag vom 19.11.2018 - 17:04 Uhr
Usersf260
User (477 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.

Es gibt keinen einzigen Grund mit Ryanair zu fliege. XD
Beitrag vom 19.11.2018 - 17:40 Uhr
UserPro Boeing
User (374 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.

Es gibt keinen einzigen Grund mit Ryanair zu fliege. XD

Das sehen aber in Europa ca. 130 Millionen Passagiere im Jahr 2018 anders.

Beitrag vom 19.11.2018 - 17:58 Uhr
User773
User (62 Beiträge)
Anscheinend ist hier noch keiner mit dem neuen Sitz bei Ryanair geflogen. Durch die neue Bauweise kann man auch bei kleinstem Sitzabstand seine Beine ausstrecken. Deutlich besser als bei ex AB oder easyjet.
Beitrag vom 19.11.2018 - 18:42 Uhr
UserEin_Fliegereiint..
User (292 Beiträge)
28“ sind wie viel? 71cm?

Also bei Condor sind 30“ (76cm) schon übel. Bei LH sind im Neo knapp 29“ (73,5cm) gruselig trotz dünnerem Sitz.

Aus was besteht der FR Sitz? 2mm Wellblech?

Beitrag vom 19.11.2018 - 19:26 Uhr
UserFritzM
User (116 Beiträge)
Anscheinend ist hier noch keiner mit dem neuen Sitz bei Ryanair geflogen. Durch die neue Bauweise kann man auch bei kleinstem Sitzabstand seine Beine ausstrecken. Deutlich besser als bei ex AB oder easyjet.
Beine ausstrecken ist eine Sache, die Rücklehne des Sitzes vor einem fast im Gesicht haben ist eine andere... Dann noch das ganze Ryanair-Feeling dazu - gruselig.
Beitrag vom 19.11.2018 - 21:11 Uhr
UserLAWOLF
User (167 Beiträge)
Sardinenbüchse ist ja da noch niedlich ausgedrückt. Wer mit Ryanair fliegt, hat den sehnsüchtigen Drang sich zu quälen.
Beitrag vom 20.11.2018 - 00:58 Uhr
Usersf260
User (477 Beiträge)
Freue mich schon auf den ersten Flug mit der B 737 MAX 8-200
Ein weiterer Grund mit Ryanair zu fliegen.

Es gibt keinen einzigen Grund mit Ryanair zu fliege. XD

Das sehen aber in Europa ca. 130 Millionen Passagiere im Jahr 2018 anders.


Für mich als Airliner ein absolutes No Go. Klar sehen die das anders, deswegen haben wir ja diese ganze Geiz ist Geil scheisse am Hals...
Beitrag vom 20.11.2018 - 07:11 Uhr
UserJensBc
User (1 Beiträge)
Ryanair ist z. Z. ein NOGO für alle die etwas sozial Eingestellt sind. Sozialdumping, moderne Lohnsklaverei und Arbeitsbedingungen wie am Anfang des 19.Jahrhunderts. Spätfolgen für Mitarbeiter wäre Altersarmut. Billige Tickets auf Kosten der Mitarbeiter, aber Geiz ist ja Geil. Super
Beitrag vom 20.11.2018 - 07:35 Uhr
Userdlehmann66
User (219 Beiträge)
Was man immer beachten muss, dass Ryanair fast nie in Konkurenz zu grossen Airlines fliegt d.h. oft hat man die Wahl zwischen Ryanair und allternativ erstmal Bahn oder Bus fahren zum nächst grösseren Flughafen und von dort dann für den 4 fachen Preis mit Lufthansa fliegen.
Also fliege ich z.B. für 60 Euro mit Koffer von Weeze nach Edinburgh oder erstmal mit der Bahn nach FFM, dann mit BA nach London und dann noch mit Zug weiter nach Edinburgh. Bei Variante 2 ist man mehr als 12 Stunden unterwegs und es wird in Summe 200- 300 Euro kosten.

Damit will ich sagen in vielen Fällen hat man zu Ryanair kein vernünftige Wahl, weil sie halt nur von kleinen Flughäfen fliegen und da so gut wie keine Konkurrenz haben auf der Strecke. In Berlin fliegen sie auch nach London, da hat man die Wahl zwischen LH, BA, easyjet und Ryanair und trotzdem ist der Flieger voll.

Das soll nicht als Loblied auf Ryanair verstanden werden aber das Bashing gegen die die mit Ryanair fliegen halte ich auch für falsch. Wer Berlin - London mit denen fliegt, da kann ich das Bashing verstehen. Wer aber in der Nähe der kleinen Flughäfen wohnt, ist froh, dass überhaupt einer fliegt.
Beitrag vom 20.11.2018 - 08:20 Uhr
UserRunway
User (2618 Beiträge)
Jetzt fasse sich doch mal jeder an seine eigene Nase. Kaufen sie wahllos ein egal wie teuer es ist?. Ich glaube kaum denn wenn das jeder macht (oder gemacht hätte) dann gäbe es noch heute nur Tante Emmaläden und Begriffe wie Aldi, Lidl & Co wären unbekannt. Das ist auch keine Entwicklung der Neuzeit. Schon im alten Ägypten oder in Messopotanien wird um den Preis für ein Scheffel Weizen heftig gefeilscht worden sein. Im Einkauf niedrige Kosten zu erreichen ist in tausenden von Einkaufsabteilungen weltweit tägliche Realität.

Was Ryanair besonders macht ist die ausgefeilte (oder ausgefeimte) Technik soziale Standarts zu unterlaufen und dabei kaum moralische Maßstäbe zu berücksichtigen. Wie dlehmann66 richtig schrieb gibt es manchmal kaum Alternativen. Wo es sie gibt hat jeder die Möglichkeit für sich zu entscheiden. Vom Himmel fallen die jährlich ca. 130 Mio Passagiere von Ryanair jedocvh nicht. Dahinter stehen bewußte Entscheidungen.
Beitrag vom 20.11.2018 - 13:15 Uhr
Usercontrail55
User (928 Beiträge)
Für mich als Airliner ein absolutes No Go. Klar sehen die das anders, deswegen haben wir ja diese ganze Geiz ist Geil scheisse am Hals...

Ah, die Airlinergutmenschen. Wir Airliner sind doch die Trüffelschweine wenn es gilt weltweit den besten Deal zu finden. Egal wie die Bedingungen in Indien sind oder man 3 Kilo frische Mango für 1 Kilo Sprit nach D fliegt. Hauptsche billig, siehe mitarbeiterrabatte.de Was ist Ihr persönlicher Gig Fauxpas, die Milch im Supermarkt für 80ct oder das T-Shirt für 3€? Immer schön die Sozialstandards im Blick.

Ohne Schnäppchenjäger würde es doch die Jobs der LCCs gar nicht geben. Ihren nicht auch?
Apropos Geiz ist geil, wo Sie doch den Ansatz der Verdi favorisieren. Gibt es nicht bereits einen, durchaus ordentlichen, unterschriebenen Sozialplan bei LGW? Muss man nur auch noch unterschreiben oder nimmt man eher die Passagiere und Kollegen in Geiselhaft um doch noch einen besseren Deal abzuschließen?

Alles eine Frage des Standpunkts.

Dieser Beitrag wurde am 20.11.2018 13:25 Uhr bearbeitet.