Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Air China ermittelt nach Raucherpaus...

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 13.07.2018 - 13:53 Uhr
UserLavendel
User (74 Beiträge)
Funktion von 2 Packs mit dem Cabin Fan zu verwechseln... und das ohne Stress. Löst Vertrauen aus....
Beitrag vom 14.07.2018 - 02:01 Uhr
UserPilot Response
User (230 Beiträge)
Es gibt da so einen Spruch unter Cockpitkollegen: "Friends don´t let friends fly chinese airlines."
Beitrag vom 14.07.2018 - 08:28 Uhr
Usernessie
User (554 Beiträge)
Unabhängig von der Falschbedienung - sind "Raucherpausen" im Cockpit denn üblich/nicht ungewöhnlich/verboten? In welchen Ländern/bei welchen Fluggesellschaften?
Hat da jemand schon mal was per Buschfunk gehört bzw. weiß was aus eigener Erfahrung beizusteuern?
Beitrag vom 14.07.2018 - 22:35 Uhr
Userfbwlaie
User (3842 Beiträge)
@nessie,

nach dem Auslösen der Notsauerstoffversorgung durfte das Flugzeug nicht mehr so hoch steigen. Falls dann eine Dekomprssion stattgefunden hätte, wäre es zu einem Unfall gekommen.
Unter dem Strich hatten sich die beiden Piloten doch zu viele Fehler geleistet!
Beitrag vom 16.07.2018 - 10:41 Uhr
Usernessie
User (554 Beiträge)
@fbwlaie:

Das ist schon klar, dass die Piloten bei der Druchführung der "Raucherpause" (und danach) schwere handwerkliche Fehler gemacht haben.

Die Frage ist eher, wie "Raucherpausen" allgemein gehandhabt werden. Ich frage mich z.B., warum der zweite Pilot nicht interveniert hat Bzw. warum sich der rauchende Pilot überhaupt getraut hat, die E-Zigarette rauszuholen. Ferner dürften Techniker/die nächste Pilotenschicht den Rauch riechen können.

Da skommt man auf die Idee, dass Rauchen im Cockpit zumindest bei Air China zumindest tolieriert wird.

Die Frage war dementsprechend, wie das Allgemein in der Praxis gehandhabt wird.

Beitrag vom 16.07.2018 - 14:33 Uhr
UserPilot Response
User (230 Beiträge)
Die Frage ist eher, wie "Raucherpausen" allgemein gehandhabt werden. Ich frage mich z.B., warum der zweite Pilot nicht interveniert hat Bzw. warum sich der rauchende Pilot überhaupt getraut hat, die E-Zigarette rauszuholen. Ferner dürften Techniker/die nächste Pilotenschicht den Rauch riechen können.

Da skommt man auf die Idee, dass Rauchen im Cockpit zumindest bei Air China zumindest tolieriert wird.

Das variiert von Airline zu Airline. Bei Deutschlands größter Fluggesellschaft ist Rauchen strikt verboten. Bei einigen anderen ist es erlaubt, wenn alle einverstanden sind (- soweit ich weiss, kann sich inzwischen auch wieder geändert haben).

Ich denke mal, dass es bei China Airlines offiziell nicht erlaubt ist, sonst würden die Piloten nicht alle möglichen technischen Schaltungen vornehmen, um den Rauchgeruch zu vertuschen.

Beitrag vom 16.07.2018 - 16:56 Uhr
Usernessie
User (554 Beiträge)
@Pilot Response

_DAS_ war die Antwort auf meine Frage. Danke.