Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Airbus-Chef fordert rasche Grenzöff...

Beitrag 16 - 20 von 20
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 22.05.2020 - 01:05 Uhr
Usercondor77
User (39 Beiträge)
Hat sich wohl auch noch nicht xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx herumgesprochen, dass es hier in TLS wie auch anderswo um Existenzen geht. Die Haelfte aller Sitze frei " Wass nen BS und basierend auf was ? Die Luft im Flieger ist bei weitem sauberer, da alle ca 3 min komplett ausgetauscht....KOMPLETT....zeig mir Deinen Bus oder Bahn, der das auch macht. Alles Panik Mache, wie auch Dein Kommentar und da keine Systemkenntnisse.

Modhinweis
-----------
Beitrag bearbeitet. Verletzung der Nutzungsregeln/-Bestimmungen.
Fly-away Moderator



Glücklicherweise haben Sie das nicht zu entscheiden. Selbst die russische Luftverkehrsbehörde hat angeordnet, dass die Flieger nur zu max 50% besetzt sein dürfen. Und die EU plant ähnliche Beschränkungen. Wenn Sie glauben, man könnte die Luftfahrtbranche dadurch retten, dass man einfach so tut, als gäbe es das Virus nicht, irren Sie sich.

Es wäre wirtschaftlich um ein Vielfaches schädlicher, solche Risiken einzugehen.Aber das verstehen Menschen wie Sie einfach nicht. Falls es zu erneuten, strikten Lockdowns oder Branchen-Schliessungen kommen würde, wäre das für die Luftfahrt endgültig der Todesstoss.

Der Plan ist deshalb, erstmal mit 50% Capacity auf der sicheren Seite zu gehen. Und ja, die Flugpreise werden vorübergehend erheblich steigen, weil es nicht anders geht. Sie Systemkenner.

Dieser Beitrag wurde am 22.05.2020 01:10 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 22.05.2020 - 08:43 Uhr
UserEricM
User (2006 Beiträge)
Ich bin heute Tegel Frankfurt geflogen, der Flieger war voll.

Und, wie wars im vollen Flieger mit Maske?
Tendenziell eher trotzdem Freiheit über den Wolken oder nahe an der sonstigen Routine oder eher ein ungutes Gefühl?
Beitrag vom 22.05.2020 - 08:56 Uhr
UserJoachimE
User (164 Beiträge)
Ich hatte das Angebot eines Upgrades auf Business für 60 € angenommenangenommen ( Ticket für insgesamt 125 € statt regulär 319 € ). Wir sind zu dritt gewesen + 1 zusätzliche Person, also 4 Personen auf 24 BC-Sitzen.
Zum essen wurden die Masken abgenommen. Und so war der Flug bei 1:10 Stunden Flugzeit praktisch "maskenfrei". Also zumindest "vorne" überhaupt kein Problem. "Hinten" gab es ja nur eine Flasche Wasser, wie das da war kann ich nicht beurteilen.
Beitrag vom 22.05.2020 - 09:16 Uhr
UserEricM
User (2006 Beiträge)
Bin verwirrt ...
Ich bin heute Tegel Frankfurt geflogen, der Flieger war voll.
also 4 Personen auf 24 BC-Sitzen.

Heißt das BC zu 1/6 ausgelastet und nur "hinten" voll?

Zum essen wurden die Masken abgenommen. Und so war der Flug bei 1:10 Stunden Flugzeit praktisch "maskenfrei".

Das könnte bei höherer Auslastung richtig problematisch werden ...
Beitrag vom 22.05.2020 - 09:32 Uhr
UserJoachimE
User (164 Beiträge)
1. Ja. Weiß aber nicht, ob diese Auslastung der BC an "Herrentag" veralgemeinert werden kann. Eco war voll, mit freiem Mittelsitz ( A320neo )

2. Ja. Denke ich auch ...
1 | 2 | « zurück | weiter »