Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Airbus-Fahrwerk bricht durch Kabinen...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 14.01.2020 - 08:32 Uhr
Userdidigolf
User (343 Beiträge)
Da muss es ja richtig gekracht haben, wahrscheinlich hat man mit dem Bugrad zuerst aufgesetzt.
Aber Respekt für die Entscheidung zum Goaround, bei den sogenannten bounced landings wird das ja mittlerweile trainiert, hat möglicherweise einen grösseren Schaden vermieden.
Grundsätzlich ist eine Landung mit einem leichten Flieger meist schwieriger als mit einem schweren. Kommt ja auch nicht so oft vor.
Beitrag vom 14.01.2020 - 13:13 Uhr
UserFW 190
User (1506 Beiträge)
Da muss es ja richtig gekracht haben, wahrscheinlich hat man mit dem Bugrad zuerst aufgesetzt.
Steht so im Bericht, Scheer Winde und dann Bugrad zu erst. Aber das eventuell ein total loss vorliegt kann ich nicht ganz glauben. Ist doch nur vorne deformiert, oder?

Dieser Beitrag wurde am 14.01.2020 13:13 Uhr bearbeitet.